mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hilfe: unbekante Platine/Schaltung im SDMO Turbo 2500 Stromerzeuger gefunden.


Autor: AL3X (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

mein Kumpel und ich haben vor ~1 Moant einen gebrauchen Stromgenerator 
SDMO Turbo 2500 gekauft.

Also ich gestern die Frontplatte abgenommen habe, habe eine nicht 
angeschlossene Platine im Gehäuse gefunden und etwas zusammen gebastelte 
Drähte.

Die Schaltung der Platine ist auf dem Bild zu sehen. Kann mir jemand 
sagen, was diese bewirkt??

Leider weiß ich nicht was an die vier Pins auf der Paltine gehört, da es 
keinen Stecker mehr gibt. Der Generator sollte aber eigentlich eine 
sogenannte "AVR"-Reglung besitzen. Deshalb würde ich darauf tippen, dass 
es sich um die Reglung handelt. Was zu den Thyristoren passen würde??

Folgende ist vorhanden, was man anschließen KÖNNTE:

- 230V: L1 und N
- ~12V Wechselstrom bzw Gleichstrom nach dem Gleichrichter
- eine Leitung kommt aus der dem Gehäuse Nähe Kurbelwelle
- eine Leitung geht zur Zündung

die letzten beiden sind über ein Bauteil verbunden, welches außen am 
Motor verschraubt ist (zur Kühlung?). Das Bauteil ist vorne aus Metall 
und von hinten vergossen. Es steht vorne "YP" drauf.

Das Kabel nach dem Bauteil, welche zur Zündung geht, wird zurzeit im 
Bedienfeld auf Masse gezogen, um den Generator auszuschalten.


Aso: Der Generator läuft und schaltet auch auf "Vollgas" wenn die Last 
erhöht wird. Aus dem Gehäuse der Kurbelwelle kommt eine Welle, welche 
den Vergaser ansteuert.

--------------------------------------------------------------

Wäre wirklich super, falls mir jemand was zur Schaltung sagen kann oder 
evtl. den gleichen Generator besitzt und nachschauen könnte. Den 
Hersteller habe ich auch angeschrieben, aber bin noch nicht großer 
Hoffnung.

Jedenfalls schon ein Mal vielen Dank.


Gruß Alex

Autor: Claude-Michel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alex,

gestern hab ich interessehalber mein Güde GSE2700 Stromgenerator 
geöffnet. Da ist auch eine platine drin. Der Schaltplan sieht etwas 
anders aus als deiner (ich habe den Eindruck einer von uns zwei hat 
einen paar Fehler gemacht). Im Anhang, was ich ermittelt habe.
Ich vermute, daß diese Platine mit der Zündung was zu tun hat. Bin mir 
aber noch nicht sicher.
Ich muß den Generator noch etwas mehr öffnen, um dir sagen zu können wie 
die Platine angeschlossen wird.

Gruß
Claude-Michel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.