mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Suche Funkmodul, 2m


Autor: lazydaizy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich suche ein Funkmodul, welches im 2m Band arbeitet. Es sollte einen 
analogen Eingang haben, womit man es modulieren kann.
An das Modul soll ein Moden angeschlossen werden können, welches einen 
NF-Ausgang besitzt. Ziel ist es, Daten unidirektional einige km weit zu 
übertragen (na was denn sonst :))
Die Sendeleistung sollte etwa zwischen 50-200mW liegen.
Um es vorneweg zu nehmen, ich besitze eine Amateurfunklizenz.

Kennt jemand solche Module, die auch in der Schweiz gut zu kriegen sind?

Viele Grüsse,
lazydaizy

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke nicht, dafür gibt's keinen Markt.  Kannst eine kleine
Handfunke nehmen.

Autor: Dipol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spontan fällt mir Helpert ein.
Es sind allerdings Bausätze:
http://www.helpert.de/

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das so herum heute wirklich noch sinnvoll, also digitale Daten erst 
analog zu modulieren und dann mit einem separaten analogen Funkmodul zu 
übertragen?

Mir scheint, dass man in heutiger Zeit vorzugsweise beides zu 
integrieren pflegt und Funkmodule verwendet, die direkt digitale Daten 
interfacen. Und man bei analogen Daten umgekehrt vorgeht, d.h. sie 
digitalisiert. Sowas sieht dann im Blockbild komplizierter aus, in der 
Praxis aber einfacher.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für APRS auf 144,800 MHz gibts ein paar Hardware-Projekte:
http://www.aprs-dl.de/?Hardware

Autor: lazydaizy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Tipps. Ich habe mir ehrlich gesagt die andere Option gar 
nie überlegt. Habe einfach en Packet ähnliches Modem gebaut und gedacht, 
da mach ich dann ein Sendemodul dran. Aber eigentlich könnte ich auch 
ein Funkmodul mit seriellem Eingang benutzen - es geht lediglich um eine 
Funkstrecke.
Es scheint wirklich so, dass auf dem 2m Markt nicht viel zu finden ist.
Alternativ könnte ich auch eine billige PMR-Funke ausschlachten und 
diese verwenden.

Gruss

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

schau dir mal den Trasmitter für diesen APRS-Tracker an: 
http://www.aargang64.dk/aprs/docs/txtrack.html
Da du nur QRP machen willst, kannst ja ggf. sogar auf die Sendeendstufe 
verzichten.

Beste Grüße, Marek

Autor: Sebastian H. (electrician)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal noch hier: http://www.byonics.com


vielleicht findet sich was

Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.