mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Massen Mails versenden unter Windows


Autor: flint (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bzw meine Freundin führt im Rahmen der Diplomarbeit eine 
Onlineumfrage durch und ich suche nach einer Lösung, mit der sie nicht 
knapp 1000 Emails händisch verschicken muss. Das Problem ist, dass sie 
die Emails vom Computer der Auftraggeberin aus verschicken muss (soll) 
und die Emailadressen nur dort sind. Es sind jetzt zwei Probleme zu 
lösen:

Einerseits müssen die Teilnehmernummern, die sie hat, vorort mit den 
Emailadressen zusammengeführt werden. Das könnte mit csv Dateien und 
Excel bewältigbar sein.

Dann braucht es eine Möglichkeit, die Emails aus dem CSV zu generieren. 
Evtl kann man mit anderen Umbauten ein anderes Standardformat erzeugen. 
Kennt jemand eine SW, die das kann? Oder evtl einen anderen Weg, indem 
man eine Standardmailprogramm zu skripten?

Idealerweise muss man keine Zusatz-SW installieren bzw eine SW, die 
jedem ein Begriff ist (zb Thunderbird mit einer Extension), wo die 
Auftraggeberin sich nicht wehrt.

lg
flint

Autor: flint (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"indem man eine Standardmailprogramm zu skripten"

Das hätte heißen sollen "indem man ein Standardmailprogramm skriptet".

lg
flint

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.blat.net/

damit kannst du die mail auf der commandozeile verschicken, einfach ein 
großes Batch schreiben(erstellen) und gut ist.

Es könnte aber sein das dein Provider das überhaupt nicht zulässt so 
viele mails pro sec.

Autor: bluppdidupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Serienbrief-Funktion von Word (oder ähnlich) mit der CSV füttern und 
fertig.
Besonders mit aktuellen Word-Versionen ist das sehr sehr einfach...

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obacht: Wenn diese Mails über den Mailaccount bei einem normalen DSL- 
oder Mail-Providers gehen, dann könnte der misstrauisch werden und 
sperren.

Autor: flint (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten, Serienbrieflösung klang am besten und ich habe 
das jetzt auch am Rechner meiner Freundin ausprobiert, aber die Emails 
sind nicht angekommen und ich habe keine Ahnung, wie ich das jetzt 
debuggen soll (ich könnte mal anfangen mit wireshark zu schauen, ob da 
Emails versendet werden und ob an den richtigen Server, aber da sitze 
ich den ganzen Sonntag und dann gibt es wahrscheinlich erst Probleme, 
wenn man das auf dem Rechner der Auftraggeberin evtl mit einer anderen 
Office-Version und gegen einen anderen SMTP-Server zum laufen bekommen 
soll). Darum entfällt diese Lösung.

Ich schaue mir gerade Blat an. Eine Skriptlösung gefällt mir eh nicht 
schlecht, ich habe auch schon einen Plan, wie ich das zusammenbastel.

lg
flint

Autor: Stasijäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist das ja auch ganz gut, dass das nicht klappt. Bleiben die 
Empfänger wenigstens von dem Kram verschont.

Autor: flint (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blöd an blat ist, dass es anscheinend SSL nicht ohne Zusatz-SW 
unterstützt. Aber ich bin optimistisch, dass ich noch ein Programm dafür 
finde.

lg
flint

Autor: Andreas W. (geier99)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie wärs hiermit:
http://www.supermailer.de/

Autor: asdfghjkl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder einem einfachen Excel-Makro
(Ja, man kann via Makro E-Mails versenden aus Excel)
Den Mailtext kann man sich dabei auch direkt zusammenbauen

Autor: flint (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, ich hab jetzt SendEmail gefunden, das ist Open Source, muss nicht 
extra installiert werden, kann TLS und funktioniert ohne Probleme auf 
dem XP meiner Freundin und meinem Win7. Damit kann ich die Dateien 
vorbereiten, ihr das ganze auf USB Stick mitgeben und der Aufwand, der 
vorort geleistet werden muss, ist relativ gering.

lg
flint

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.Mit Massenmails macht man sich nicht nur Freunde. Deshalb sollte Deine 
Freundin den "Postman" der Auftarggeberin kontaktieren bevor sie 
loslegt. In ungünstigen Fällen wird sonst die Firma irgendwo wegen Spam 
ausgefiltert.

2.Eine Sammelmail wo alle Empfänger alle Mailadressen aller lesen können 
sind sollte man vermeiden, da sie wie ein Magnet Spam anziehen und 
vervielfachen können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.