mikrocontroller.net

Forum: Platinen USB/RS232 Relaisplatine mit digitalem Eingang


Autor: Remo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen

Wie ich gesehen habe gibt ja schon massig Einträge zum Thema USB- 
Relaisplatinen, aber leider keinen der zu mir passt :-( ....

Ich suche eine Relaisplatine die folgende Eigenschaften aufweist:
-Ansteuerung per USB oder RS232
-min 6 Relais (besser 8-10)
-Schaltleistung der Relais 230V (AC) min. 6A
-min 1en Digitaleneingang (desto mehr desto besser)
-die Platinen Versorgung wenn möglich via USB
 ansonsten sollte die Platine mit einem Travo ausgeführt sein
-wenn möglich bereits fertig Bestückt (kein Bausatz)
-die Platine sollte Controller aufweisen die ich auch noch in 5-10 
Jahren
 erhalte (falls das ding mal Kaput geht)
-das Ding sollte max 150 Euro kosten

Wünschenswertwähre:
- Wenn die Anschlüsse für die Relais Steck- oder Schaubar sind
- Anzeige LED's vorhanden sind
- Schalter zum manuellen betätigen der Relais vorhanden sind
- die Platine Analoge-Eingänge aufweist
- die Platine auf eine Rasterschiene montierbar ist
- die Platine auch unter Linux an steuerbar ist
- Sorce-Code vorhanden ist zur Steuerung der Platine

Ich möchte mein "Zimmer" etwas Automatisieren und werde die Platine 
zusammen mit einem ARM 3.5" Touchpanel Rechner (139 Euro) verwenden.
Jedoch habe ich leider keine Passende Platine gefunden die mein Budget
entspricht.

Ich hoffe mals dass jemand von euch mir helfen kann, da ich bis dato 
keine solche Platine gefunden habe, und mir leider das Wissen fehlt eine 
selber zu Layouten. Ich kenne mich mit Elektronik nur rudimentär aus. 
Bin beim Programmieren zu Hause (vor allem Grafik Anwendungen).

Danke euch schon mal fürs durch Lesen..

Grüsse
Remo

Autor: Andre St. (andys)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

versuche doch einmal bei

http://www.conrad.de/ce/de/product/197730/8-KANAL-...

die auch genieal kannst auch erweitern bis zu 255 Relaiskarten an nur 
einer Schnittstelle betrieben werden.Bessere lösung habe ich zur zeit 
nicht.

die Platinen Versorgung wenn möglich via USB( nur über usb das ist 
unwarscheinlich

mfg andy

Autor: Remo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Platine ist ja nicht schlecht aber hat leider keine Eingäge. Giebts 
den keine die auch Eingänge hat???

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.