mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RGB HighPower LED und ZXLD1350


Autor: Der Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich habe eine kurze Frage.

Ich möchte mit einer 3W-HighPower RGB LED (1W pro Farbe) eine 
Ansteuerung bauen. Dazu wollte ich für jede Farbe einen eigenen ZXLD1350 
LED-Treiber mit entsprechender Beschaltung verwenden. Das schien mir am 
sinnvollsten, weil ich die drei Farben dann noch einzeln per soft-PWM 
über die ADJ-Pins dimmen möchte.

Allerdings hat diese LED einen gemeinsamen Kathoden-Anschluss. Ich weiß 
jetzt nicht genau, wie ich das dann verdrahten muss. Kann ich einfach 
die drei LX-Anschlüsse von den Treibern zusammen an die Kathode 
anschließen oder brauch ich da ein Bauteil, welches das irgendwie 
aufsplittet ?

MfG, der Kurt.

Autor: Der Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner nen Tipp dazu ?

Autor: RGB Antwort (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde sowas mal probieren :

KSQ - LED - Transistor - GND

Basis über AVR steuern...

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ZXLD1350 mißt den LED-Strom. Man kann davon sicher nicht drei Stück 
an einem Punkt (Kathode der LED) zusammenkoppeln, ohne daß eine mehr 
oder minder problematische Fehlfunktion auftritt. Allerdings gäbe es 
einen Ausnahmefall: Wenn alle drei ZXLD1350 jeweils über einen eigenen 
DC/DC-Wandler (oder Trafo) versorgt sind, also deren 
Versorgungsspannungen galvanisch getrennt sind, dann darf man sie an 
einem Punkt verbinden, ohne daß es schief geht.

Autor: Der Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha, das klingt aufwändig...
Dann muss ich mir wohl was anderes überlegen...
Gibt es für diese Sorte von LEDs eigene Treiber ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.