mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Matrixtastatur "überbrücken"


Autor: Der Daniel (derdaniel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich brauche mal einen kleinen Denkanstoß.

Ich habe einen Uralt-CD-Player der noch keine Fernbedienung hat(te). Dem 
möchte ich jetzt eine Bauen.
Die Tasten des Spielers sind Matrixtastatur änlich verdrahtet.
Nun meine Frage an euch, wie kann ich die Tasten schalten, also mit 
einem mosfet oder bipolar ohne für jede der 11 tasten einen eigenen Pin 
zu belegen?
Gibt es eine möglichkeit eine transistor matrix aufzubauen und die zu 
betreiben, sozusagen Matrixtastatur auslesen rückwärts?

Danke für eure Hilfe!

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt mehrere Möglichkeiten. Wenn man die Funktionsweise der Tastatur 
nicht kennt, kann man die teutren PhotoMOS-Optokoppler verwenden. 
Analogschalter tun es wahrscheinlich auch, dann ohne galvanische 
Trennung.
Wenn man weiß, welche Seite der Tastatur gemultiplext wird und die 
Spannungspegel kennt, kann man nauütlich eine Reihe Transistoren 
verwenden und die Ansteuerung mit der Abfrage synchronisieren.

Autor: nachdenklicher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit den "klassischen" Analogschaltern der CMOS-Reihe (4016, 4066) wird 
es sicher gehen.

Joe

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 * 74HC4051


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.