mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Proteus Problem


Autor: blutengel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich wollte mit Proteus ein Programm für einen 80C31 simulieren. Diese 
Programm soll in einem extra Code Speicher stehen (27C256). Wie muss ich 
jetzt den Controller einstellen das er den ext. Speicher nutzt? EA liegt 
auf GND. Das Programm ist auch in den 27C256 geladen.Irgendwie muss ich 
dem Controller in den Eigenschaften doch sagen das er einen ext. Code 
Speicher nehmen muss, weil wenn ich die Sim starte gibt es eine 
Warnmeldung das kein Programm ausgewählt worden ist. Dazu muss ich noch 
sagen das ich extra die Romless Version des 80C31 von Proteus genommen 
habe.


MFG

blutengel

Autor: Knilch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> EA liegt auf GND.
Genau das ist der Pin, der Extenal Access ermöglicht. Schau mal in's 
Datenblatt.

Autor: blutengel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur leider geht das nicht. Ich denke mal es liegt eher an den 
Einstellungen in Proteus. Es gibt ja in den Eigenschaften des 80C31 so 
einige Einstellungsmöglichkeiten aber habe da nicht wegen dem Speiche 
gefunden.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> EA liegt auf GND.
>Genau das ist der Pin, der Extenal Access ermöglicht. Schau mal in's
>Datenblatt.

Und ohne Adresslatch geht da auch nix;)

Autor: blutengel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja alles klar. Standardt halt. Ich meinte die 
Simulationseigenschaften von Proteus. Man muss das doch abschalten das 
er sich wie ein Controller mit internem Rom verhält und auf ext. 
Speicher zugreift.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das ist ja alles klar.

Wieso fragst du dann? EA gehört für externen Speicher jedenfalls
nicht auf GND.

> Standardt halt.

Standard;)

> Ich meinte die
>Simulationseigenschaften von Proteus. Man muss das doch abschalten das
>er sich wie ein Controller mit internem Rom verhält und auf ext.
>Speicher zugreift.

Kann der das überhaupt? Falls ja stehts wohl im Handbuch.

Ich würde sowas gar nicht simulieren und die reale Hardware
einfach aufbauen.

Autor: blutengel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso gehört der nicht auf GND.

Im Datenblatt steht:

External Access Enable/Programming Supply Voltage: EA must be externally 
held low
to enable the device to fetch code from external program memory 
locations 0000H and
0FFFH. If EA is held high, the device executes from internal program 
memory unless the
program counter contains an address greater than 0FFFH. This pin also 
receives the
12.75V programming supply voltage (VPP) during EPROM programming. If 
security bit 1 is
programmed, EA will be internally latched on Reset.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wieso gehört der nicht auf GND.

>Im Datenblatt steht:

Na dann hast du es ja jetzt endlich mal gelesen;)

Autor: blutengel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darum geht es ja auch g ar nicht. Es geht mir um die einstellungen in 
Proteus.Nicht um die Schaltung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.