mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED Panel Ansteuerung


Autor: Daniel Duesentrieb (daniel1976d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halloechen,

Ich habe hier ein zweifarbiges (gruen / rot) LED Panel mit 64 x 16 
Pixeln. Das Panel wird von einem LED Controller angesteuert (leider ein 
Chinesischer Hersteller) und hat ein mir unbekanntes Interface zu dem 
LED Panel. Die Signale die ich soweit sehen kann, sind:

A, B, C, D, OE, R1, R2, G1, G2, LD, CK
G1 G2 sind Steuerleitungen fuer gruen.
R1 R2 sind Steuerleitungen fuer rot.

Der Hersteller sagt das es sich um ein Standart Interface handelt das 
eben das Hintereinanderschalten von mehrereren LED Panels erlaubt. Hat 
jemand eventuell eine Idee ob es sich hier wirklich um was 
standarisiertes handelt? Ich konnte nichts im Internet finden.

Autor: Peter Z. (hangloose)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ist denn die Bezeichnung des LED Controller?
Sieht irgendwie nach einem seriellen Interface aus...
LD = Datenleitung ??
CK = Clock ??
OE = Enable ??

Bei den Sureelectronics LED Displays ist ein
RAM Mapping LED Controller & Driver drauf HT1632C
Wird wahrscheinlich bei dir vielleicht was ähnliches sein?!

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> LD = Datenleitung ??
Ich tippe eher auf "Latch Data", "Load Data"...

> Ich konnte nichts im Internet finden.
http://www.google.de/search?q=A%2C+B%2C+C%2C+D%2C+...
Dort taucht deine Schnittstelle schon mal als KB006 auf:
http://www.lumenchina.com/en/displayproduct.html?p...
Und da als KB13:
http://www.sbright.net.cn /english/productinfo.asp?id=176
(das cn/ wird von der Foren-SW als Spam reklamiert...)

Schreib denen doch mal ne Mail...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.