mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Infineon SAB80C537 Programmieren


Autor: Trust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauche Hilfe um den Microcontroller mit C zu programmieren.
Das Problem ist einen bestimmten Hex Wert an einem Port abzufragen.
Wie kann ich nun den am Port anliegenden Wert mittels einer if abfragen
?!?

Bitte um schnelle Hilfe !! ^^

Autor: Gilles (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber Trust,
exakt dieses Problem hatte ich auch , jedoch kenne ich die lösung nit.
Aber in diesem Forum sind kompetente User die dir sicher weiterhelfen
können.

Tut mir echt leid, dass ich dir nicht weiterhelfen konnte...

MFG

Dein Gilles

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RTFM = Read The Fucking Manual

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich mag mich ja irren, aber ich habe es in erinnerung, dass es beim
80537 denkbar einfach war.

if(P4 == 0) P1_1 = 1;
Schatet den Port1.1 auf 1 wenn an den Pins von P4.0 .. P4.7 0 anliegt.
Diesen ganzen Mist mit Register einrichten, Richtung festlegen ...
gibts da nicht. Wenn Du einen PullUp brauchst musst Du ihn anlöten.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, in Hex heißt es dann natürlich if(P4 == 0x00) ...

Autor: Trust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So mit der if einen hex wert abfragen hab ich schon probiert, es klappte
leider nicht ... Gibt es denn da nur bestimmte Ports die als Eingang
dienen können ?!? Und wenn muss ich dann anders Schalten ?!?

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nee! Aber Du mußt daran denken, das nach dem reset alle ports auf High
liegen. Willst Du sie auf High abfragen, musst Sie vorher mit 0
beschreiben, gell??
Außer die AD-Wandler-Ports. 7 und 8!!

Weißt Du denn was an deinem Post genau gelesen wird?
Steck Dir mal 8 LEDs an einen Port und weise den, den DU lesen willst,
dem mit den LEDs zu, also z.B. P4 = P3; Heißt an den Pins von Port 4
erscheint, was an den Ports von P3 gelesen wird.

Autor: Trust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dank dir tex , du hast mir echt weitergeholfen ^^
Ich schätze es liegt dann der Sache das alle Eingänge automatisch auf
high sind (dass ich das übersehen hab ^-^) Hab noch keine Möglichkeit
das auszuprobieren , allerdings währ ich dir sehr dankbar gegebenfalls
noch mal in diesen Thread reinzuschauen falls sich bei mir noch Fragen
ergeben ^^

Danke schon mal im voraus ! ^^

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
notfalls gibts es eine Emailadresse. Brauchst Du ein Testboard an dem Du
alle Ports rausgeführt hast, mit Bidirektionalen Schnittstellentreibern,
an den Enden ...?
tex looneytex de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.