mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STV5730


Autor: Shade (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte mit einem AVR Text auf dem TV anzeigen. Da die reine
Softwarelösung zu rechenintensiv ist habe ich nach
Hardware-Implementationen gesucht und den STV5730 gefunden. Nur leider
bekommt man den weder bei conrad, noch bei reichelt oder bei segor oder
farnell. Weiß jemand vielleicht, wo ich den noch herbekommen könnte?
Oder gibt es Alternativen (Videotext wäre auch in ordnung)?

MfG
Shade

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Videotext-IC gibts z.B. den SAA5243 bei Reichelt. Ich weiß aber
nicht, ob der ohne vorhandene Sync-Signale arbeiten mag.

Du könntest auch einfach einen zweiten Prozessor für die Bilderzeugung
benutzen. So ein Mega8 kostet kaum was und ist von den Abmessungen her
sogar noch kleiner als ein die üblichen Videotext-ICs.

Eine weitere Möglichkeit wäre ein CPLD, aber wenn Du die noch nie
benutzt hast ist wahrscheinlich der Einarbeitungsaufwand zu hoch.

Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.