mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega8 und PC


Autor: Steve (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe Diese Schaltung augebaut aber weiss nicht wo,ich der
ISP-Anscluss für die daten bzw.Programmeübertragung anschliessen soll.
Kann jemand mir ein Tipp geben?

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal im Datenblatt wo die anschlüsse MOSI, MISO, SCK und RST
liegen. An diese anschlüsse musst du dein ISP anschliessen (siehe auch
steckerbelegung, Tutorial auf dieser homepage)

MfG

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei XTAL1 ist die übrigends ein kleiner fehler unterlaufen: der grüne
strich geht nach dem XTAL1 anschluss noch weiter.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, hab was falsch verstanden, du musst den ISP an den 6-poligen
anschluss (J1) anschliessen.

Autor: Steve (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!Bei XTAL1 ist doch nur die verbidung von Quarz zu Mikrocontroller
was ist mit diese 9 Polige Buchse?soll ich dass offen lassen?Danke

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte am anfang gedacht du hast den schaltplan gemacht und willst
wisen wo du die isp stiftleiste hinmachen musst und erst beim 2. blick
hab ich gesehen, dass die da schon drin ist.
Also: du musst deinen ISP (AVRISP, selbstbau ist o.ä.) an den 6 poligen
stecker mit der bezeichnung J1 anschliesn (rechts in der mitte).
die 9 polige buches ist nur eine anschlussmöglichkeit von pins für die
ein und ausgabe.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Reset-Kondensator ist mit 47pF ein bischen sehr klein geraten,
üblich ist 10nF.

Autor: Schoaschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm vl täusche ich mich auch, aber solltest du nicht bei X1 (SUB-D 9
stecker welcher anscheinen zum verbindungsaufbau mit dem PC dient) der
5. PIN des Steckers mit Masse(GND) verbunden werden?

mfg schoasch

Autor: Zotteljedi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der Reset-Kondensator ist mit 47pF ein bischen sehr klein geraten,
> üblich ist 10nF.

Dieser Wert wird möglicherweise noch solange herumgeistern, wie er hier
im Tutorial empfohlen wird... nur so als Gedanke :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.