mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Stromsparender Mikrocontroller mit USB


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich bin nach der Suche für einen stromsparenden Mikrocontroller mit USB. 
Dieser soll in einen batteriebetriebenen Gerät einen STM32F103R8 
ersetzen. Allerdings ist ein 32 Bit Controller kein Muss.
Wichtig ist:
- aktives Produkt, lieferbar.
- USB
- 1 x SPI
- 1 x I2C
- 2 x UART
- deutlich weniger Strombedarfs als ein STM32F103 @ 8 MHz (ca. 8 mA)
- nicht teurer als ein STM32F103R8 (ca. 6 € bei 10 Stk.)
- TQFP / LQFP Bauform mit 48 oder 64 Pin.

Einen MSP430 gibt es mit USB, der ist aber im Moment nicht lieferbar. 
Den EFM32 gibts nicht mit USB in LQFP < 100 Pin. Über einen Tipp wäre 
ich sehr dankbar.

Autor: firefighter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: bingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei PIC32 gibt es etliche mit USB "on the go", ist absolut easy.

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SiLabs C8051F34x

Autor: Tante Käthe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Energy Micro's EFM32 Giant Gecko:
http://www.energymicro.com/products/efm32-giant-ge...
gibt's auch im QFN-64. AUf der Embedded hieß es Muster im Juni.
Bis dahin würde ich den EFM32 Gecko nehmen + FTDI. Im Designer von EM 
kannst Du das Layout enstsprechend so auslegen, daß Du die Pins für USB 
schon vorsiehsts und später dann mit dem GG bestückst.
Gute Nacht!
TK

Autor: magic M. (magic2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tante Käthe

 Energy Micro's EFM32 Giant Gecko:
 http://www.energymicro.com/products/efm32-giant-ge...
 gibt's auch im QFN-64. AUf der Embedded hieß es Muster im Juni.
 Bis dahin würde ich den EFM32 Gecko nehmen + FTDI. Im Designer von EM
 kannst Du das Layout enstsprechend so auslegen, daß Du die Pins für USB
 schon vorsiehsts und später dann mit dem GG bestückst.
 Gute Nacht!
 TK

Ich hoffe die bieten bald ein evo-Board mit Giant EFM32 an. Bis zur 
ausreichenden Verfügbarkeit könnte man schon etwas entwickeln.

@Tom

 ich bin nach der Suche für einen stromsparenden Mikrocontroller mit 
USB.
 Dieser soll in einen batteriebetriebenen Gerät einen STM32F103R8
 ersetzen. Allerdings ist ein 32 Bit Controller kein Muss.
 Wichtig ist:
 - aktives Produkt, lieferbar.
 - USB
 - 1 x SPI
 - 1 x I2C
 - 2 x UART
 - deutlich weniger Strombedarfs als ein STM32F103 @ 8 MHz (ca. 8 mA)
 - nicht teurer als ein STM32F103R8 (ca. 6 € bei 10 Stk.)
 - TQFP / LQFP Bauform mit 48 oder 64 Pin.

Warum noch mit einem 8 oder 16 Bit CPU rumschlagen, wenn es auch mit 32 
Bit geht. Dies gilt insbesondere für eine potenziell einheitlich 
Entwicklungsumgebung, Toolchain.
Da würden mit z.B. folgendes Fälle für die Entwicklung kompakter Geräte 
auf Cortex M3 Basis einfallen:

EFM32 -> batteriebetriebenen Geräte
STM32 -> günstig, verfügbar
LM3S9 -> Ethernet mit Phy

Wenn es jetzt noch eine einheitlichen open source Softlibary gäbe: Rtos, 
Stack(TCP/IP,PPP,...), SD-Karte-Lib usw :-)

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal.
Der EFM32 scheidet aus, da ich LQFP bzw. TQFP Gehäuse möchte und kein 
QFN.
An einen FTDI habe ich auch schon gedacht, aber der benötigt sehr viel 
Storm, mehr als der STM32.

Autor: Tante Käthe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Geckos im QFP48 und QFP100:
http://www.energymicro.com/products/

Ich habe mir gerade das Simplicity STudio installiert: 
http://www.energymicro.com/software

Absolut genial. Update aller Ressourcen automatisch über Internet.

 SChönes WE

TK

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.