mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny in Betrieb nehmen


Autor: Ben jamin (scarab)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab bis jetzt AVRs immer nur über fertige Boards programmiert und 
versuche jetzt das erste mal einen ATtiny selbst zum laufen zu bringen.

Erstmal zu Info:
uC: ATtiny13
IDE: AVR Studio 4.18
Programmer: mySmartUSB MK3, [1]Link [2]Technische Beschreibung
Takt: würde gerne internen verwenden, Quarz hab ich keinen da
Schaltung: Programmer an USB und die ISP-Pins des Programmers habe ich 
nach Datenblatt an den tiny13 auf einem breadboard angeschlossen. an PB4 
hängt über einen Vorwiderstand eine LED nach Masse. PB3 ist frei.

Zum testen wollte ich das Programm drauf schreiben:
#define F_CPU 4000000
#include <avr\io.h>
#include <util\delay.h>
//-----------------------------------------------------------------------------   
int main(){
DDRB^=0b00011000;

while(1)
{
    PORTB^=0b00011000;
    _delay_ms(500);
}

}//end main         
//-----------------------------------------------------------------------------

Das Board (myAVR Board MK3) habe ich bis jetzt immer über STK500 an COM4 
programmiert.

Beim ATtiny13 habe ich im AVR Studio über connect versucht mich mit 
AVRISP über COM4 zu verbinden was aber nicht klappt, AVRISP mkII geht 
auch nicht und STK500 auch nicht.

Weiß jemand was ich falsch mache oder hat irgend welche Tipps?

[1]http://shop.myavr.de/Programmer/mySmartUSB%20MK3.h...
[2]http://shop.myavr.de/index.php?ws=download_file.ws...

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Tja, was die Brenner angeht, kann ich Dir kaum weiterhelfen, da ich nur 
mit STK500 herumfuhrwerke und das klappt (soweit der verpfuschte 
COM-Treiber von XP nicht immer wieder einen Strich durch die Rechnung 
macht).

Der ATtiny13 hat einen 4,8MHz- und einen 9,6MHz-RC-Oszillator an Bord. 
Bitte Frequenzangabe im Quelltext anpassen. Was sollen die 
Exklusiv-Oder-Anweisungen? Schreib' einfach "DDRB=0b00011000;" und gut 
iss.

Ansonsten: Viel Erfolg bei den ersten Gehversuchen!

Gruß - Wolfgang

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Was sollen die Exklusiv-Oder-Anweisungen?

Pin-Wackeln?

MfG Spess

Autor: Ben jamin (scarab)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt hab ich es hin bekommen, juuhhuu :)
..zwar nicht in AVR Studio aber mit Hilfe des myAVR ProgTool.

für Leute die vielleicht das gleiche Problem haben:
ich hab es so gemacht
- Programm in AVR Studio geschrieben
- Compiliert
- myAVR ProgTool v1.34 von myavr.de herunter geladen und gestartet
- auf den Tab Hardware geklickt
- Programmer auswählen und ganz unten Controller auswählen!
- Anschluss (beim mir COM 4), daneben auf das Fragezeichen klicken
- Parallel-Speed scannen und des Speed der funzt auswählen
- ISP-Speed scannen und auf eine Zahl hinter der ok steht klicken damit 
sie übernommen wird
- dann nochmal auf das Fragezeichen klicken, das Info-Fenster müsste 
jetzt grün sein und der Controller auch erkannt

- auf Tab Brennen klicken
- Häkchen bei Flash brennen und mit suchen in den Projektordner des AVR 
Studio Projektes wechseln und im Ordner default die .hex auswählen
-Auf brennen klicken und das Programm müsste laufen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.