mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik bit buffer sample code


Autor: thomas becker (thomas_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Zum speichern einzelner Bits habe ich mir folgende Funktion geschrieben,
ich finde allerdings das ständige multiplizieren und dividieren nicht 
sonderlich gut gelöste evtl.
hat jemand eine bessere und schnellere Lösung.

Gruß Thomas
#define BINTABELSIZE 128
volatile uint8_t BinTabel[BINTABELSIZE];
volatile uint16_t BinTabelPos =0;
volatile uint8_t BinTabelSize =0;




void AddBitBuffer(uint8_t bit)
  {

    if( BinTabelPos < (BINTABELSIZE*8) )
    {
      if ( bit )
      {
        BinTabel[BinTabelPos/8] |= 1<<(7-(BinTabelPos%8)); //high
        BinTabelPos++;
      }
      else
      {
        BinTabel[BinTabelPos/8] &= ~(1<<(7-(BinTabelPos%8))); //Low
        BinTabelPos++;
      }
    }
  }

Autor: Dennis S. (bzzzt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Compiler ersetzt wahrscheinlich beim Optimieren die Divisionen und 
Modulo-Rechnungen durch Bit-Shifts, weil 8 eine Zweierpotenz ist:
/ 8 === >> 3, % 8 === & (~7)
Und das (BINTABELSIZE*8) ist nur eine Konstante die beim Kompilieren 
berechnet wird.

Insofern ist deine Lösung effizient, man könnte noch das BinPos++ hinter 
die Blockenden verschieben, damit es nur einmal erscheint. Tut dein 
Compiler evtl. eh für dich, weil er die Dopplung erkennt.

Autor: Dennis S. (bzzzt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so: Falls dein Prozessor keinen Barrel-Shifter hat, kann er 1 << 
value nur in mehreren Schritten berechnen, dann ist evtl. eine 
Lookup-Tabelle mit den Zweierpotenzen (table[index]) schneller/kürzer 
als 1 << index.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.