mikrocontroller.net

Forum: Markt [suche] Feder-Prüfkontakte


Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe folgende Aufgabenstellung:

Bei einem Bedienteil (siehe Bild) müssen 12 Tasten "abgegriffen" werden 
(sind also simuliert mit einem uC anzusteuern). In der Nähe der Tasten 
sind ja überall Prüfpads oder Durchkontaktierungen vorhanden, aber 
anlöten mag ich daran dennoch nichts.

"ausgeklingelt" hab ich da noch nichts, daher weiß ich (noch) nicht 
wievele Kontakte ich minimal benötige

FRAGE_1:

Hat irgendwer hier im Forum Prüfstifte (gerne auch "alt" / abgenudelt, 
also nicht mehr für produktiven Einsatz tauglich) übrig, welche ich 
dafür verwenden könnte?

Frage_2:
Hat jemand eine Idee, wie da eine "Abgreifplatine" für die Prüfstifte 
mechanisch solide aussehen könnte?

Frage_3:
gibt es vielleicht "bessere" Methoden außer mit Prüfstiften?

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, kauf neue :-)
Abgenudelt sind allenfalls die eigentlichen Spitzen, so ein Federkontakt 
besteht aber aus 2 Teilen.
Ich stelle mir öfters solche Prüfadapter her.
2 PVC-Platten, CNC-gebohrt, schon ist der Adapter fast fertig. 
Idealerweise holt man sich die Bohrkoordinaten direkt aus dem 
Layout-Programm, dann passt es auch im 1.Versuch.
Ich kauf die Kontakte immer bei Bürklin.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab grad noch mal nachgerechnet

Die Tasten werden ja wohl als Matrix geführt sein, also wenns gut geht 3 
* 4  Kreuzungspunkte ->  7  Kontakte

Dazu kommen noch 2 LED die auch angeschlossen werden müssen.

macht 7 + 2 + 1 * Masse = 10 Leitungen.


wg. Kaufen: Wenn ich das richtig sehe, liegen die Preise so bei 2-3 EUR 
pro Stift. Für die anstehende Hobby-Fummelei ist mir das zu teuer als 
Einmal-Aktion.

Da werd ich wohl doch eine Fädeldraht-Konstruktion zusammen fummeln...


> Idealerweise holt man sich die Bohrkoordinaten direkt aus dem
> Layout-Programm,

Hm, hier nicht vorhanden und ganz sicher nicht beschaffbar. Ist eine 15 
Jahre alte Platine. Gabs damals schon Layout-Programme ;-) ????

Autor: wswbln (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...für Leute, die mal mit der Suchfunktion (Prüfstift, Prüfkontakt, 
Federkontakt) auf diesen Thread stossen:

Ein Lieferant für solche Federkontakte ist z.B. auch die Fa. Uwe 
Electronic (http://www.uweelectronic.de/)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.