mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Laut klappernde Hochspannungsleitung


Autor: Hermann Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
als ich heute Abend gegen 6 nochmal mit meinem Hund draußen war bin ich 
wie üblich 2km über die Felder gelaufen. Über die Felder führt eine 15kV 
(glaube ich) Leitung die unser Dorf versorgt. Heute war ein dem einen 
Pfeiler ein richtig lates Klappern zu höhren was wohl oben von den 
Isolatoren kam. Es war kein bekanntes 50 Hz Brummen. Gewackelt hat da 
oben nix auch die Leitungen waren ruhig ging ja auch kein Wind. Was kann 
das sein beziehungsweise durch was wird sowas verursacht? Nur aus reiner 
Neugierde.

: Verschoben durch Moderator
Autor: Michael P. (mpl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
n vogel vlt.?

die sitzen ja gerne da rum ^^

Autor: Pink Shell (pinkshell)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Netzinstabilität wegen der Vorgänge in Japan.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
15kV sind in deutschland eigentlich unüblich, regionale freileitungen an 
denen die Dörfer hängen führen meistens 20kV, bei erdkabeln sind 10kV 
typisch. der fahrdraht der DB hat 15kV (16,7Hz).

war das nur bei einem mast so laut oder bei allen? könnte an sehr 
feuchter luft wie z.b. nieselregen liegen, oder an einem 
verdreckten/fast defekten isolator. vielleicht auch ein schlechter 
übergang in einer verschraubung oder so, aber sowas wird sehr schnell 
sehr heiß.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.