mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RFM 12 Probleme


Autor: Modellbauer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle miteinander,
ich habe schon erfahrung mit Microcontrollern aus dem Hause Atmel und 
hab mir daher zum Ziel gesetzt mich in die RFM 12 Thematik 
einzuarbeiten. Allerdings stoße ich gerade auf Startschwierigkeiten und 
erhoffe mir hier bei den Profis Hilfe. Ich hab mir mal für den Anfang 
einen übersichtlichen Code aus dem Internet besorgt, den ich gerade 
Stück für Stück auseinander nehme um zu verstehen wie diese RFM 12 Teile 
ticken.

Doch nun zum Problem:
Prozessor: Atmega 88V
Verwendete Anschlüsse für das Software SPI sind in der rf12.h zu finden. 
Zusätzlich hängt an PD5 eine LED um festzustellen ob die gesendeten 
Daten auch so empfangen werden.

Ich habe es hinbekommen mit dem einen Modul in einer Endlosschleife die 
Zeichen 't''e''s''t' zu senden und diese dann erfolgreich in mit dem 
anderen Modul zu empfangen. Doch muss ich das erste empfangene Byte das 
ankommt ignorieren, denn erst danach kommen meine Gesendeten Zeichen an. 
Ich hab keine Ahnung woher dieses Byte kommt oder was drin steht.
Das wäre das erste Problem.

Das zweite Problem ist dass wenn ich eine Art Ping-Pong Programmieren 
will, in dem beide Module meine Test-Zeichen hin und her senden aber die 
nIRQ Leitung geht sofort auf LOW (nach dem Senden) und meine sämtlichen 
Loops die warten sollen bis etwas empfangen wird werden Übergangen 
(diese Loops benutzen ja die nIRQ Leitung als Empfangsindikator). Ich 
habe schon alles Mögliche versucht aber ich kann mir dieses Phäomen 
nicht erklären! Es tritt komischerweise auch nur auf wenn ich vor dem 
Empfangen etwas gesendet habe.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, weil ich jetzt langsam am Verzweifeln 
bin.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.