mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Linkerscript für Coldfire 5206e


Autor: Frank Bußmann (frank13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits!

Ich suche ein Linkerscript für den Coldfire 5206e das mir die MBAR 
möglichst nicht initialisiert. Das Beispiel (m5206ec3-rom.ld) passt für 
mein Board (nur der 5206 mit 128K Flash extern) nicht. Die CPU 
initialisiert diverse Register im MBAR und hat dann keinen Zugriff mehr 
auf das Flash.
Hat da jemand eine Idee wie ich die Initialisierung weg bekomme?

Viele Grüße

Frank13

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Initisilisierung durch Linker bzw. dessen Steuerungsdatei habe ich 
bisher noch nicht gesehen. Irgendwo muss Code dafür sein, evtl. in einer 
"heimlich" gelinkten Startup-Routine, die vorkompiliert mit der 
Toolchain geliefert wurde. Man kann im Linkerscript Optionen bezügl. 
anzulinkenden Libraries einbauen, evtl. ist dort eine Ursache. Wenn dem 
so ist, kann man diese Optionen entfernen und eigene per Kommandozeile 
übergeben. Wird mit -nostartfiles gelinkt? Evtl. kann man anhand eines 
minimalen aber vollständigen Beispiels weiterhelfen.

Autor: Frank Bußmann (frank13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Noch als Hinweis: Es handelt sich um die Sourcery G++ Lite Edition.

Soweit ich das bisher rausbekommen habe, steckt der Initialisierungscode 
wirklich in so einer Startup-Datei (crt0 ist eine davon). Laut Anleitung 
kann man die irgendwie übergehen, aber das scheint mir ganz bewusst sehr 
vage ausgedrückt, so dass ich bisher keine Chance habe diesen Teil der 
Initialisierung ("Hard Reset Phase der CS3-Initialisierung") zu umgehen. 
Außerdem scheinen die Aufrufoptionen gleich mit in den GCC einkompiliert 
worden zu sein, die Sourcen sind natürlich nicht dabei.
Ich hatte gehofft, dass sich jemand hinreichend gut mit dem GCC auskennt 
um ein passendes Script schreiben zu können.

Die Option -nostartfiles werde ich am Montag mal austesten.

Viele Grüße

Frank

Autor: Frank Bußmann (frank13)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits!

Die Option -nostartfiles hat leider nichts gebracht, der fummmelt immer 
noch die ganzen Register durcheinander. Das Problem scheint im 
Linkerscript zu liegen. Hat da jemand ein Einfaches liegen? Ich habe 
versucht, das Script vom 5206-Evel Board anzupassen aber ich kenne mich 
leider bisher mit den GCC-Scripten nicht aus.

Viele Grüße

Frank13

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.