mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMega32 16mhz Quarz - Fuses


Autor: Holger F (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, ich hab eigentlich nur eine Frage und zwar hatte ich beim 
folgenden Microcontroller (Seite 19: 
http://www.stuttgart.ihk24.de/linkableblob/961792/...)

Ich hatte bisher ohne eingestellte Fuses zu programmieren jedoch 
erfolgte keine Ausgabe am LCD-Display ebensowenig auf dem Hyperterminal 
über Sub-D 9 angeschlossen (Die Programmierung lief aber bei einem 
ähnlichen System AT-Mega 16 4mhz Quarz)

Kann es sein das keine Ausgabe möglich ist/war weil die Fuses nicht 
gesetzt sind/waren?

CKOPT = 1;
CKSEL1 = 1;
CKSEL2 = 1;
CKSEL3 = 1;
CKSEL0 = 1;
SUT1 = 1;
SUT0 = 0;

Sind die Einstellungen soweit richtig?

Danke schonmal für eure Hilfe

mfg Holger

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ab einer Frequenz über 4 MHz ist das für den Kontroller "hohe Frequenz"
Wenn man nicht aufs Stromsparen angewiesen ist, ist mittels CKOPT, die 
maximale Schwingamplitude zu wählen.
Genaueres sagt das Datenblatt des atmega32, siehe atmel-Seiten, Gegend: 
clock.

Moin (guten morgen?) um 20:01  ???  Du bist doch kein Student???

Die Ausgabe an LCD und an RS232 (Hyperterminal) wird von der 
Taktfrequenz beeinflusst.
Zumindest RS232 könnte den Wechsel von 4MHz auf 4,16MHz übelnehmen, 
allerdings ist dieser Frequenzsprung um 4% nahe an der Grenze

Autor: Holger F (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, kann man im Norden immer sagen;)

Aber hatte mich ein wenig falsch ausgedrückt der 4Mhz ATMega 16 mit 4MHz 
der lief ohne vorkonfiguration der fuses mit meinem Programm,

jedoch mit dem ATMega 32 mit 16MHz funktionierte es nicht.
Wahrscheinlich weil die fuses nicht konfiguriert sind und beim ATMega16 
die Frequenz von 4Mhz wohl noch zu den Standarteinstellungen zählt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.