mikrocontroller.net

Forum: Markt (V)erkaufe Depletion Mode MOSFETs Supertex DN2450N8


Autor: Daniel W. (roughdog)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen!

Da ich nur wenige von den Transistoren brauche und ich eine 
Mindestabnahmemenge von den Teilen einhalten muss, wollte ich fragen, 
nein, frage ich, ob jemand auch noch welche von den MOSFETs benötigt. 
Teilenummer ist DN2450N8, von Supertex, halt Depletion Mode, Uds=500V 
(ja, fünfhundert), Id=700mA, Rds=10Ohm. Alles typische Werte. Gehäuse 
SOT89. Die Teile sind leider nicht überall erhältlich und gar nicht mal 
so günstig, Kosten belaufen sich auf 1,50€ pro Stück. Bei Interesse 
einfach eine Nachricht an mich, würde heute abend respektive morgen früh 
bestellen und bräuchte dann die Gesamtzahl.

Viele Grüße

Daniel
alias DOG

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur weil ich neugierig bin: Wofür braucht man Depletion Mosfets?

Autor: Daniel W. (roughdog)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Depletion mode MOSFETs sind selbstleitende MOSFETs, die "normalen" sind 
selbstsperrend. Gibt ein paar nette Anwendungen für sowas. Gerade wegen 
der hohen Spannungsfestigkeit.

Bei weiteren Fragen - einfach melden!

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Nur weil ich neugierig bin: Wofür braucht man Depletion Mosfets?"

Aktive Stromquellen/Strombegrenzer zB.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde die Frage anders stellen:
In welchem Anwendungsfall/Schaltung ist ein Depletion Mosfets dem 
Enhancment überlegen. Wo doch die technischen Daten normalerweise 
schlechter sind und die Auswahl an Typen miserabel.

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne die Dinger aus Schaltnetzteilen für Netzspannung, da wird mit 
einem solchen FET der Hilfswiderstand abgeschaltet der den Anlaufstrom 
liefert.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann mit solchen Verarmungs-Mosfet auch Äquivalente zu 
Röhrenschaltungen aufbauen, weil die Kennlinie davon der einer Triode
ähnelt. Das habe ich aus Neugier vor Jahren mal gemacht und es ging
gar nicht schlecht.

MfG Paul

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.