mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Keine Verbindung zum Mikrocontroller


Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi liebes Forum,

hab hier ein kleines Problem mit einem Board zum Experimentieren. Auf 
dem Board sitzt ein ATmega8-16PU. Ich wollte ihn mit einem externen 
Quarzoszillator takten. Der Quarzoszillator sitzt mit einem Pin an 
XTAL1, mit einem an VCC und mit einem an GND. Nun habe ich über ISP mit 
dem MySmartUSB MK2 Programmer eine Verbindung zum Controller herstellen 
können. Ich habe dann mit myAVRQuickProg unter Fuse-Bits die Option 
"externen Quarz" aktiviert, worauf er direkt diese Einstellung in den 
Controller gebrannt hat. Im direkten Anschluss habe ich dann die Option 
"Standartwerte" widerherstellen angeklickt worauf der Programmer 
anscheinend den Controller mit den entsprechenden Einstellungen gefused 
hat. Nach einem reset kann ich nun allerdings keine Verbindung zum 
Controller mehr aufbauen. Woran kann das liegen, bzw. wie kann ich die 
aktuelle Einstellung der Fuses jetzt auslesen?

mfg

Autor: denk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mmhh keine Ahnung ob du dir den Chip verfust hast. Klingt zumindest so.
Allgemein gilt halt immer: Beim Fusen besonders aufpassen. Solche 
Buttons wie "Standard" wiederherstellen sollten eigentlich nicht direkt 
Fuses ändern, aber das kann ich schlecht beurteilen.

Was du jetzt machen kannst: Nen neuen uC auf deine Schaltung stecken 
(hoffe du hast DIL?) und sehen was passiert.
Wenns nicht geht vielleicht mal sehen ob der Programmer funktioniert?

Hast du ein Oszi und kannst nachsehen ob der Takt sauber läuft?

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Mega8 neu war, dann ist er mit internem Takt gelaufen.
Mit externen Quarz hast du auf einen Quarz gestellt, nicht 
Quarzoszillator, das wäre externer Takt.
Ich nehme aber an das dein Quarzoszillator nicht läuft denn es sollte 
auch mit deiner Einstellung funktionieren.

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind die C's am Quarz falsch? möglicher Anfängerfehler: anstatt der 
22pF-Kondensatoren 22nF oder 2,2nF.

Welche Frequenz, welche Bauform hat der Quarz? Bei hoher Frequenz, so 
etwa über 4MHz, hilft oft CKOPT einzuschalten.

Autor: Route_66 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

@pnu

Wer lesen kann ist im Vorteil!

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, danke Leute für die Antworten. Also wie gesagt es ist ein 
Quarzoszillator, er hat 5,05V Spannungsversorgung, einen Masseanschluss 
und halt den Ausgang für den Takt der an XTAL1 vom ATmega8 angeschlossen 
ist. Naja, werd das Ding echt verfust haben...werd mir gleich nen neuen 
holen. Hab allerdings gedacht, dass ich den mit dem Quarzoszillator 
trotzdem wieder neu fusen kann...

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Quarzoszillator läuft, sollte es gehen.
Es gibt allerdings Oszillatoren die auf Pin1 Potential brauchen, ob ja 
und welches da mal im Datenblatt nachsehen.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey, entweder ist der Quarzoszillator hin oder ich hab ihn falsch 
angeschlossen, mit nem externen quarz kann ich jetzt wieder auf den 
controller zugreifen... :D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.