mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Optokoppler mit MOSFET-Ausgang


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte mit einem Optokoppler eine Wechselspannung im Bereich bis
10V, wenige mA, im ms-Bereich schalten. Im Conrad-Katalog (Businss
2005, S. 378) gibt es einen Optokoppler mit zwei antiseriell
geschalteten MOSFETs, der genau sowas können sollte. Leider nur als
Bild, und unter der angegeben Bauteil-Nr. 153589 ist nichts vorhanden.

Hat jemand eine Idee, was das für ein OK sein könnte, woher man ihn
bekommt oder was es für Alternativen gäbe. Möglichst einfach
beschaffbar und wenn geht SMD.

Danke, Sven

PS: Ich weiss, dass ich das mit einem Reed-Relais machen könnte, aber
ich würde aus Platzgründen gern einen OK einsetzen.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nennt sich PhotoMOS-Relais und die gibts in verschiedenen Ausführungen.
LH1505
http://www.vishay.com/document/83809/83809.pdf
könnt ich dir anbieten, die setze ich viel ein. Sind allerdings 2
Relais in einem 8pol. Gehäuse.
Ansonsten schau mal bei Matsushita, die haben wohl die meiste Auswahl.

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

nimm doch Analogschalter 4016/4066 oder so, müßte auch nachgucken.



thomas

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Nennt sich PhotoMOS-Relais und die gibts in verschiedenen
Ausführungen.

Genau das suche ich. Danke

>> LH1505 könnt ich dir anbieten, die setze ich viel ein.

Was würden die kosten, ähnlich wie normale OK? Ich bräuchte die
unregelmäßig, aber sie müssen sicher beschaffbar sein. Daher wäre ein
Distri schon nicht schlecht.

>> Sind allerdings 2 Relais in einem 8pol. Gehäuse.

Macht nix. Brauche mehrere pro Platine.

>> nimm doch Analogschalter 4016/4066

Naja, ich bräuchte schon die galvanische Trennung.

Sven

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe ich immer da, verbaue etliche 1000/Jahr und sind gut beschaffbar.
Kosten in kleineren Stückzahlen um die 2,50+MwSt, also schon deutlich
teurer als "normale" Optokoppler.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Pollin gibt es ähnliche OK, nur viel billiger.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Best-Nr?
Würde mich auch interessieren. Sie hatten mal welche, da habe ich nur
noch 50 Stk bekommen (einpolige), dann war Sense.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gab die MOS Optokoppler...
Die Bestellnummer war 340272

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, "gabs mal" nutzt niemandem.
Zur Bastelkiste aufstocken ist Pollin prima, für ernsthafte Sachen
(sprich Wiederbeschaffbarkeit) und vor allem zum Preisvergleich taugt
es nur bedingt.

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusamen,

du könntest den AQV212 verwenden. Kostet so um 5E. Ziemlich teuer, aber
ständig verfügbar (Farnell z.B.)

Gruß
AxelR.

http://www.matsushita.de/catalogues/download/datas...

Andreas bat uns, Links zu verwenden, statt Datenblätter als Anhang zu
posten. Bitte weitersagen...

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, dann werd ich mal einen Prototyp aufbauen und sehen, wie die
tun...

Sven

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kam gerade frisch rein...
http://www.irf.com/product-info/datasheets/data/pvy117.pdf
Gruß nochmals
AxelR.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.