mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 7 Segment Anzeige in C


Autor: michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe zwei verschiedenen Probleme mit einer 7 Segment Anzeige an
einem ATMega8:

Ich musste die Anzeige auf zwei Ports aufteilen, d.h. 4 Segmente liegen
auf Port b0..b3 und 3 segmente auf port d4..d6.

Nun habe ich das Problem beim setzen einer bestimmten Ziffer dass ich
die restlichen Portleitungen nicht verändern darf, wie mach ich dass in
C ?

Mein nächstens Problem ist die Lookuptable für die anzuzeigenden
Ziffern, diese möchte ich in einer Tabelle im Flash ablegen
also für beide Ports B und D, wie mache ich eine solche Tabelle in C in
der ich dann fuer jede Ziffer (null bis Neun) die entsprechenden
Portzusatände abrufen kann?


Danke

Autor: josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du C ?

Autor: josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
flash char Conv_Tab[] = {~63,~6,~91,~79,~102,~109,~125,~7,~127,~111 };
//Decoder für Segmente

//***********************BCD für LCD
kodieren***********************************************
 char Convert_Seg  (char zahl)                  // convert. Zahl 0-9 in
Code für Segment

           {
char  flash *P_tabpnt;

           P_tabpnt  =  &Conv_Tab[0];
//Globalpointer mit Konvertertabelleanfang laden

           P_tabpnt = P_tabpnt  +  zahl;

           return *P_tabpnt;

            }

Autor: Helge Dietert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochmal zum Schreiben ohne die anderen Bits zu ändern:

Es gibt
- einen Portx
- eine Maske(Maskx) mit allen Pins, die geschrieben werden sollen.
Praktisch ist es gleich die invertiert anzulegen, d.h., was geschrieben
werden soll wird mit 0 kodiert und alle anderen Werte mit 1. Ansonsten
ein entsprechendes ~ einfügen. Aufpassen mit 16Bit Werten
http://www.nongnu.org/avr-libc/user-manual/FAQ.htm... !
- einen Wert(valuex) der geschrieben wird. Pins die nicht geschrieben
werden sollen, sind mit 0 belegt.

Daraus ergibt sich eine folgende Anweisung
Portx = (Portx & Maskx) | valuex;

Für mehrer Ports muss man das ganze halt mehrfach ausführen.

Wenn man jetzt den Wert wie oben hat, kann man auch mit
Bitshiftoperatoren arbeiten, um immer nur einen Wert speichern zu
müssen, da sich der Pinanschluss nicht durch den Wert ändern sollte.
Die anderen Bits kann man den entsprechend mit einer und Maske
wegmachen.

Autor: michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Helge

dein Vorgehen erlaubt aber nur das setzen von Nicht-Maskierten Bits
durch die ODER verknüfung ich will aber setzen und löschen je nach dem
wie eben die Werte für die 7 Segment Anzeige sind.

was kann ich dann tun?

z.B.

PORTD: 01010101

es sollen nun die Bits 0..3 auf 1010 und der Rest soll bleiben

also

PORTD: 01011010

wie mach ich dass? Bei deinem Vorschläg würde

PORTD: 01011111 herauskommen

was aber nicht erwünscht ist

Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
anschließend mit dem gleichen wert nochmal 'AND'en

Autor: michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte klappen, muss ich mal durchspielen.

Vielen Dank soweit

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

man sollte sich dabei aber im klaren sein das
PORTx = (PORTx & MASKx) | VALUEx;
nicht atomar ist. D.h. es kann von einem INT unterbrochen werden.
Manipuliert dieser INT ebenfalls auf PORTx herum kann das u.U. zu
falschen Ergebnissen führen. Wenn sowas also eintreten kann sollte man
ein cli(); sei(); um die Zuweisung machen.

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.