mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fax senden via AVR


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat einer eine ahnung ob und wie das zu bewerkstelligen wäre???

ich hab gegoogelt und nix interessantes gefunden...

es muss doch irgendwo eine spec geben in die fax-"betriebsart"
beschriebenist...

und es müsste doch auch schon ein "beispielsource" irgendwo
herumschwirren...aber irgendwie hab ich nichtmal ansatzweise etwas
gefunden...

geschickt soll übrigends über ein handy werden... das es geht hab ich
schon gesehen (fax mit pc über handy verschickt) also muss es doch auch
mit dem avr gehn...

73

Autor: Charly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

schreib mal a bissel mehr was du vorhast, iss so
a bissel duerftig.....


55,73

Autor: Bernd Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hans,
falls du das Modem selber bauen möchtest hilft vieleicht dies weiter:

http://www.netzmafia.de/skripten/modem/

Die FAX Spezifikation dürfte wohl hier zu finden sein:

http://www.gaoresearch.com/products/faxsoftware/ot...

73

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja ich möchte messwerte per handy und dem darin eingebautem fax-modem
übertragen... sprich der avr soll eine fax-page mit text drauf
generieren und irgendwohin schicken...

ganz toll wäre ein beispielsource... aber nachdem ich gestern wieder
mal zu lang unterwegs war werd ich mir die ganzen linux-sources erst
morgen mal zu gemühte führen.. wenn ich da überhaupt was finde ...

73

Autor: Falk Willberg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine, ein Fax ist die weniger geeignete Methode, Messwerte zu
übertragen.
Du machst aus Zahlen Bilder, vergrößerst die Datenmenge und erhältst
ein großes Bild mit wenigen Bytes, die eine Maschine nur unter größeren
Schwierigkeiten fehlerfrei einlesen kann.
Das macht nur Sinn, wenn die Daten an ein echtes Faxgerät zum
ausschließlichen Lesen durch einen Menschen gedacht sind.

Warum sendest Du die Daten nicht direkt?
Das geht etwa so:
Sende "ATD 01234987654
Warte auf "CONNECT"
Sende Deine Daten.
Sende "+++"
Sende "ATH"
Fertig

Beim Empfänger kann ein einfaches perl-script die Daten in eine Datei
schreiben, ausdrucken, analysieren oder als Fax versenden ;-)

Ich habe so mal mit einem AVR NMEA-Daten aus einem GPS/GSM-Mobile an
einen ISDN-Anschluß verschickt.

Damit dürften die (Übertragungs-)Kosten einen Bruchteil betragen.

GPRS/UMTS ist eine Klasse komplizierter.

Gruß,
Falk

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja.. der punkt ist es sollen die daten von einem menschen
entgegengenommen werden und nicht von einer maschine...

darum ist ein fax eigentlich nicht einmal eine dumme idee...

im prinzip würde ich sogar eine art fax-abruf in betracht ziehen...

73

Autor: Charly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Hans,

wieviele daten sind es denn ?, bei nur 1 oder 2 messwerten
kannste mit dem avr auch eine sprachausgabe machen

(avr + 128kb flash + D/A (oder pwm) fuer die sprachausgabe)

55,73

Autor: Falk Willberg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans,

vielleicht SMS? Ist meistens ziemlich einfach. (Oder den Graphen als
Operator Logo? Dann ist's wenigsten wieder maschinenunlesbar ;-)

Ich will Dich ja nur vom Faxen abbringen. Faxen und Drucken übertragen
keine Daten sondern malen Bilder. Da bin ich etwas ein gebranntes Kind
;-)

73,
Falk

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sms hab ich schon implementiert... fax wär schön gewesen weils eben ein
bild ist und ich deshalb einen graphen verschicken könnte...

73

Autor: Jörn G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für mich hört sich das sehr sinnvoll an, also gebt lieber Tips anstatt
die Idee zu bemängeln, nur weil ihr nichts dazu wißt.
SMS ist natürlich einfacher, aber eine gefaxte Meßkurve kann 1000-mal
mehr Aussage haben, als eine SMS.

Such mal nach V27 ter oder  nach Huffmann (obwohl unkomprimiert sicher
einfacher ist).

Sollte möglich sein und du solltest wohl auch einfache Beispiele zum
Datenformat aus DOS-Zeiten oder von Linux finden, wenn nicht soag für
8051 oder AVR.

Hier noch ein paar Fährten für die Suche:

Sony T610 AT-Command Doku:
z.B. FAX Class1 nach V27ter
Start Transmission: AT+FTM=24
usw.
Google und lies mal V27ter oder auch sowas hier:
http://www.technojunkie.gr/motorola/files/docs/AtFax.pdf


jörn

Autor: E_D (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte soetwas auch schon realisiert, aber
mit einem anderen Ansatz :
Generiere doch einfach mit dem AVR eine SMS, und sende dieses unter
einer bestimmten Nummer an den Mobilfunkprovider. Dieser wiederum
generiert daraus ein Fax, und leitet es an die Rufnummer, die mit in
der SMS übermittelt wird.
Klappt prima !!

VG ED

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem, wenn ich das recht verstanden habe will er ja einen >Graphen<
verschicken also ein Text das wird mit SMS schwer.

Ich denke erfolgsversprechender wäre es zu versuchen die Interene
Handyfaxsoftware anzuzapfen, die muss ja irgenwei auch ein Fax
verschicken können, dann müsste man nur die gewünschten Daten an die
handysoftware transferieren und den Sendebefehl geben und gut ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.