mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik El Last Lüfter Paralelschaltung??


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich habe auf der Arbeit eine Elektronische Last aufgebaut (4 x 100A ...
40V)

Ich nutze sie allerdings bei ca. 12V macht also 4800W.

Der Aufbau sieht so aus, dass ich 2 Kuehlkoerper habe (400mm X 700mm)
mit jeweils 2X 42FETs + 2X42 11W Widerstände....

Die Kuehlkoerper sind so angeordnet, dass die Kuehlrippen nach innen
zeigen. (Abstand Aussenkannte zu Aussenkannte 200mm)

Nun habe ich rechts, links und unten Alubleche angeschraubt um die
Kuehlkoerper zu verbinden.

unten sind 3 - 120mm Luefter eingebaut. (190cfm)

in dem "Kamin" ist zusaetzlich ein Keil eingelassen, um die Luft
direkt an den Kuehlrippen vorbeizufuehren. (um Totraum zu vermeiden)

#|    |#
#| *1 |#
#|    |#
#|    |#
#|    |#
# \  / #
#__\/__#
  |__|  3 Lüfter blasen nach oben

# = Kuehlrippen
| = Luftleitbleche
*1 = keine Luftzirkulation

um die Widerstaende sind noch Luefter fuer eine Luftzirkulation..

Da leider die Leistung der 3 Luefter nicht ausreicht (zu wenig druck)?
hatte ich die Idee unter die 3 Luefter noch 3 Luefter "Paralel" zu
setzen
 _
|_^_| Luefter 1
|_^_| Luefter 2

so in etwa

Was sollet ich beachten 2 gleiche Luefter ist klar aber irgendwelche
abstaende oder Gitter zweichen die luefter setzen??


Gruss Jens

Autor: Ingo Uhlemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das beschrieben wird sehr oft in Intel bzw. Siemens Server eingesetzt.
Damit kann man dann zwei Leistungstufen erzeugen 1 Lüfterpaar an Stufe
1 2 Lüfterpaare an Stufe 2 in den Servern sind sie direkt aneinander
gesetzt. Sollte also ohne Probleme funktionieren.

Autor: Peter Wendt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abstände sin nicht nötig.
Wenn Du mit Deinen biherigen 3 Lüftren nicht hinkommst solltest Du über
die Anschaffung eines Feuerlöschers nachdenken!
(oder die Schaltung neu entwerfen.)

Gruß

Peter

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs denn damit:

3 Lüfter pusten unten
3 Lüfter saugen oben.

Ich habe sowas mal bei einer Sendeendstufe gesehen.


Peter

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich hatte mich gestern mal bei 2 Luefterherstellern erkundigt..

beide meinten, dass ich ca. 3 - 4 cm abstand zwichen den lueftern
halten solle..

das mit den "doppel" lueftern habe ich auch mal in einem Serevr von
HP gesehen.

>>Wenn Du mit Deinen biherigen 3 Lüftren nicht hinkommst solltest Du
>>über die Anschaffung eines Feuerlöschers nachdenken!
Feuerloescher stehen da =)

>>(oder die Schaltung neu entwerfen.)
nunja.. 4,8KW sind einiges an Leistung, die in wärme umgesetzt werden
muss die einzige moeglichkeit wird hoegstens sein das ganze mit wasser
zu kuehlen nur dann muesste ich das ganze neu aufbauen

Gruss Jens

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.