mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 2313


Autor: Boris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute
habe Problem mit dem 2313. Ich habe schon einige Programme auf dem 8515 
realisiert. Den 2313 bekomme ich allerdings nicht dazu das zu tun was 
ich gerne hätte. Habe schon einges probiert.
Kann mir jamand ein kleines Programm zuschicken was ok ist?
Evtl ist mein 2313 defekt?
Vielen Dank
Boris

Autor: Andreas Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Boris,

hast du vielleicht vergessen, die richtige include-Datei (2313def.inc 
statt 8515def.inc) zu verwenden?

MfG
Andreas

Autor: Holger Barske (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder hast du vielleicht vergessen, vom 16-Bit-Stackpointer des 8515 auf 
8 Bit umzustellen? Dann passieren witzige Sachen, bin ich auch schon 
drauf reingefallen.

Grüße: Holger

Autor: Boris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist zu tun um den Stackpointer umzustellen?
Nur der Eintrag am Programmanfang:
  ;***** Init Stackpointer 2313 *****
  ldi Temp_R, RAMEND
  out SPL, Temp_R
bzw.
  ;***** Init stackpointer 8515 *****
  ldi  Temp_R,high(RAMEND)
  out  SPH,Temp_R
  ldi  Temp_R,low(RAMEND)
  out  SPL,Temp_R

oder gibt dazu noch andere Einstellungen??

Gruß
Boris

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist alles was man einstellen muss.

MfG
Andreas

Autor: Harald Prinzler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da fallen mir noch meine Probleme mit dem 2313 ein:

1. Datenempfang über RXD mit Interrupt
Werden zu schnell Daten über die Schnittstelle gesendet, scheint es 
sporadisch zu einem Neustart zu kommen. Bei Datenübertragung ohne 
Interrupt ist dieses Verhalten nicht aufgetreten.

2. Probleme mit Programmausführung
Im Code-Bereich wurde eine Funktionstabelle angelegt, die aber vom 
Programm noch nicht benutzt wurde. Diese hatte zuerst noch einen Fehler 
im Aufbau. War aber für die Programmausführung noch kein Problem. Nach 
Korrektur der Funktionstabelle lief das Programm nicht mehr, obwohl 
diese Funktionstabelle nicht benutzt wird. Der Programmablauf wurde in 
AvrStudio geprüft und ergab keinen Fehler (???). Später wurde statt der 
Funktionstabelle über Vergleichsoperationen eine Funktionsauswahl 
gemacht. Lief vorerst gut, bis die Vergleichsanweisungen erweitert 
wurden.

Gerade bei dem zweiten Problem habe ich Zweifel mit dem Baustein. Da ich 
zur Zeit nur jeweils einen 2313 und einen 1200 habe, kann ich nicht 
genau sagen, ob ich den 2313 vielleicht ein bischen kaputt gekriegt 
habe ;-)

Ansonsten waren meine wenigen Erfahrungen mit diesen Bausteinen sehr 
gut. Der selbtgebaute ISP-Adapter (Hardware entspricht dem ByteBlaster 
von Altera) und das dazugehörige ISP-Programm liefen jedenfalls unter 
DOS auf Anhieb.

Vielleicht hat jemand ja auch ähnliche seltsame Erfahrungen gemacht.

Gruß
Harald.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.