mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik AVRISP mit eigener Spannungsversorgung


Autor: Hilel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.
Ich habe mich bei einigen Anbietern von AVRISP-Programmern umgeschaut
und festgestellt, dass sie alle ihre Spannung von der zu
programmierenden Schaltung beziehen. Ich möchte aber ein
Programmiergerät, das in der Lage ist, die Zielschaltung mit 5V zu
versorgen. USB-Anschluss wäre von Vorteil. Ausserdem soll es den
ATtiny2313 unterstützen und von AVRStudio unterstützt werden. Der
AVRISP von Atmel bezieht seine Spannung von der Zielschaltung und
scheitert damit aus. STK500 habe ich bereits, möchte aber ein kleines
handliches Gerät. Es wird nicht billiger, wenn man es selbst
entwickelt.
Hat jemand von Euch eine Idee?
Danke im voraus

Gruß Hilel

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fertigen ISP nehmen, eigenes Mini-Modul mit 2x ISP Anschlüssen und 5V
Versorgung drauf.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

z.B. www.matwei.de -> Elektronik -> USBisp

Matthias

Autor: Hilel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Vorschläge.
Ich glaube, ich baue mir einen Programmer mit eigener Versorgung und
USB.

Hilel

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir den 910 (mit neuester Software) mit Max für RS232 und
Optokoppler gebaut. Das ganze läuft mit USB RS232 (Reichelt) Konverter
sehr gut.

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch mal ich, da kleine Schaltungen mit der Versorgung des 910
(Optokoppler) überlastet würden, hat er ein kleines Steckernetzteil.

Autor: Webber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

@Frankl, kannst Du Deinen Aufbau (Schaltung?) zur Verfügung stellen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.