mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Privatverkauf?


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Da man in Deutschland ja leider nicht einfach so seine
Eigenentwicklungen verkaufen darf ohne alle Ämter genaustens zu
informieren, würde es mich interessieren, ob man nicht irgendwie
Bausätze oder ähnliches als Privatman verkaufen dürfte (wie Ebay)???

Viele Grüße Klaus

Autor: jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also soweit ich das weiss, ist das mit den Bausätzen wohl machbar. Aber
genau weiss ich das nicht.

Beim Bausatz bist du ja nicht der Hersteller des Produktes, höchstens
der Ideegeber. Was damit jeder anfängt ist dann seine Sache.

Ach ja, und ich glaube du darfst nicht alle Teile mitverkaufen oder
so.

Aber wie gesagt, das kann auch FALSCH sein. Aber so ist mir das
irgendwie im Kopf.

Bei grossen Sachen, kannst du ja mal versuchen die "Idee" ansich zu
verkaufen. Mit Layout, Stückliste, Code, usw...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sind wir bei einem Thema dass mich auch interessiert.
Also ich glaube als Bausaetze kannst Du alles was harmlos ist ganz gut
verkaufen wenn Du eine Anleitung mitlieferst die sagt, dass Du jede
Haftung ablehnst. Allerdings kannst Du Bausaetze nur deutlich billiger
verkaufen als fertiges Zeugs...
Aber nun meine Frage: was ist, wenn ich fuer hochspezialisierte
Anwendungen Elektronik entwickle und das Zeug auch sehr gut verkaufbar
ist. Es arbeitet mit einer Kleinspannung. Gibt es da einen Weg das mit
einer kleinen Firma zu verkaufen? Ist vielleicht jemand hier der solch
eine kleine Firma hat und mit dem man sich mal Emailen koennte wie gut
das so geht und was die Probleme sind? Meine Email: Biolippi at gmx dot
de.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier gibts was zu lesen, war nach ca 1-2 seiten die gleiche
fragestellung
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-165404...

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man eine geniale Entwicklung realisiert hat, dann sollte man sie
auch vermarkten. Meist ist sie aber halt doch nicht so genial oder der
Anwenderkreis ist zu klein. Darum eine ergänzende Frage: Wenn man etwas
entwickelt hat, könnte man dies doch einer Firma anbieten (was und wie
man dafür etwas bekommt, kann man ja dann aushandeln). Hersteller ist
dann die "professionelle" Firma. Das Honorar versteuert man dann und
die Sache ist erledigt. Soweit die Theorie. Frage: Hat das schon mal
jemand gemacht? Kommt man überhaupt an Firmen heran oder wird man da
ausgelacht? Schauen sich die Firmen die Entwicklung vielleicht an und
schicken einem mit freundlichen Worten wieder nach Hause und bauen das
Ding selbst? Was denk ihr, totaler Quatsch oder möglicher Weg?

Autor: dicky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
erstmal: nicht so grosse angst haben, die behörden fressen einen nicht
gleich auf...wenn man sieht wie manche firmen ihre produkte testen und
vermarkten macht man sich weniger sorgen.
(Beispiel eines selbst beobachteten "EMV-Tests": altes schrottreifes
kofferradio wurde neben das neue Gerät gestellt und nach Störsignalen
von einem schaltnetzteil gesucht. Wurden prompt auf LW und MW gefunden.
Dann wurde das radio 10 m weit weg gestellt und man konnte die signale
nicht mehr hören: test bestanden, ce zeichen drauf und fertig)
beim kontakt mit firmen sollte man immer einen vertrag machen und muss
dabei an eigene interessen denken. entwicklungs-kosten können sich z.b.
daran orientieren was ein mitarbeiter während so einer entwicklungszeit
kosten würde, dabei die entwicklungszeit grosszügig sehen.
die entwicklungszeit ist meist doppelt so lang wie gedacht,
emv-testkosten können erheblich sein wenn man kein equipment und
knowhow hat. das muss zu Lasten Auftraggeber gehen.
an normen kommt man schlecht ran, hier hilft zu sehen was die
konkurrenz so macht. spart zeit und geld.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Antworten!

Ich hab meine Frage nicht ganz korrekt gestellt. Eigentlich ging es mir
eher darum, ob es reicht auf seiner Seite klar und deutlich zu
schreiben, dass man als Privatman verkauft???

Freundliche Grüße Klaus

Autor: jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja.... dann biste ja wieder genau bei dem ebay kram.

Das Problem wird sein, das du dafür keine käufer finden wirst.

Wer kauft schon was wofür er keine Garatie bekommt?????

Und wenn doch, kommt irgendwann mal doch das Finazamt und fragt mal
nach wie lange du noch so Privat verkaufen willst.

Du kannst ja schlecht 40 Platinen zum Stückpreis von 800 Euro im Montat
verkaufen und das über X Jahre. Wenn das so einfach wäre, würde das ja
irgendwie jeder machen.

Denke alles in allem, wenn du was Entwickelt hast, und damit Geld
verdienen willst, kommst du um die üblichen vorgehensweisen nicht drum
rum wenn es legal sein soll.

Die Sache mit der "Idee verkaufen" sollte man nicht aus den Augen
lassen. Aber nicht abzocken lassen! :-)

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mann ,red doch nicht so um den heißen Brei herum und brings auf den
Punkt.

Ich mach das mal für dich auch wenn gleich die meckerei losgeht.

-Du hast Idee.
-Du willst Geld draus machen.
-Du willst keine Verantwortung übernehmen.
-Du willst keine Garantie geben.
-Du willst am Fiskus vorbei.


Tja,entweder du machst es reel,Versteuerst diene Einnahmen,gibst
Garantie ,übernimmst verantwortung und kannst dafür Tagsüber aus dem
Haus,hast ein Namensschild an der Tür,besitzt ein Privatleben mit
Freundeskreis.....


...Oooooder du machst es wie Zehntausende ,versuchst den Schmodder
heimlich bei Ebay zu verticken ,wirst deswegen
ultrareligiös,Abergläubisch (Jeden Abend beten das der Fiskus nicht vor
der Tür steht.Die Bude ist übersäht mit Glücksbringern und täglich
werden die Tarotkarten neu gemischt) und zudem Medikamentenabhängig da
du dir fast täglich mehrere Beruhigungspillen reinschiebst.




PS:

War natürlich krass übertrieben aber im Grunde denke ich mal das ich
damit 90 Prozent diesbezüglicher Anfragen erschlagen habe.

Wie ich darauf komme ?

Ganz einfach,ich denke mal das ich etwas Menschenkenntnis habe.
Obendrein bin ich nicht Blind und weiß wie es derzeit in old Germany
steht und wo es mit rasenden Schritten hingeht.
Da muß man kein Einstein sein um zu merken was läuft.

Nur Eins und Eins zusammenzählen '-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.