mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR - Zeitabmessung


Autor: Timo Gessner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.
Ich habe ein Signal mit einer veränderlichen Impulsbreite. Wie kann ich
das Signal mit einem Atmel-AVR mit den veränderlichen Impulsbreiten
empfangen und diese entsprechend auswerten?
Danke.

Timo Gessner

Autor: Werner Hoch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag bitte dazu wie breit die Pulse sind und mit welcher Wiederholrate
die Pulse kommen, davon hängt die geeignete Methode der Messung ab.

Autor: Timo Gessner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine Antwort.
Das Signal hat eine Frequenz von 1Hz und die Pulse sind 100ms oder
200ms lang.

Autor: Timo Gessner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das mit der Zeitmessung nicht möglich bei AVR-µC?

Autor: Werner Hoch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Signale dieser länge vermißt man am besten mit dem
TimerCaptureInterrupt.

Dazu wird der Timer initialisiert und eingeschaltet. Den Vorteiler
(Prescaler) legt man am besten so, daß der die Maximale Impulsbreite
weniger als 0xffff Timertakte beansprucht:
prescaler > Controllertakt / 0xffff * Impulszeit
Damit muß man sich dann keine weiteren Gedanken um Timerüberläufe
machen.

Nach dem Einschalten des TimerCaptureInterrupts, den du auf die
steigende Flanke eingestellt hast, wird der Interrupt bei der ersten
steigenden Flanke aufgerufen.
In der Interrupt Service Routine speicherst du den Capturewert als
Startwert ab und stellst den Capture interrupt auf die fallende Flanke
um.
Beim nächsten Interrupt kannst du die Zeitdifferenz berechnen.

Autor: Timo Gessner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut,
danke schön.

Autor: Timo Gessner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat den eigentlich der ATtiny26 einen TimerCapture. Konnte im datenblatt
nichts entdecken(übersehen?)?

Timo Gessner

Autor: Condor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DCF 77 Programm beispiele gibt es doch genug schau sie dir halt mal an !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.