mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Frage zur Strommessung mit AVR


Autor: UBoot-Stocki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich habe die Suchfunktion benutzt um mich zum Thema Strommessung mit
Atmel-Prozessoren "schlau" zu machen. Letztendlich blieb folgende
Frage offen:

Ist die in diesem
(http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...)
Dokument auf Seite 13 beschriebene Methode geeignet für ein
"wirkliches" Design ? Hat das (HW) schon mal jemand implementiert ?

Gruß

Uboot-Stocki

Autor: Jenzz N. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Strommessung ????? wie wärs mit einem messwiderstand??

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Uboot-Stocky,

Die Schaltung ist OK. Atmel verwendet die sogenannte KELVIN Methode zur
Messung des Spannungsabfall am Messwiderstand. Um Fehler auf ein Minimum
zu reduzieren muss man direkt am Nieder-Ohm Messwiderstand die Spannung
abgreifen. Zu diesem Zweck hat Atmel den OPAMP U1A verwendet. Man sieht
dass U1A die Spannung am oberen und unteren Ende misst. Jeglicher
Spannungsabfall durch Schaltungselemente und Platinenlayout wird somit
vermieden. U1A ist so bemessen dass die paar hundert MV am
Messwiderstand auf einen Pegel von 0-5V verstaerkt wird. Die
Verstaerkung haengt vom Verhaeltnis von R2 zu R5 ab.

Gruss,
Gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.