mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ponyprog Fuses


Autor: Markus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe mich mit Ponyprog aus einem AVR ATMega16 ausgesperrt. Das
Problem mit den falschen Fuses ist ja eigentlich hinlänglich bekannt,
aber ich kann nicht feststellen, was ich denn falsch gemacht habe. Ich
habe schon einige Mega8 erfolgreich auf einen externen Quarz
umgestellt,und das Problem mit den invertierten Fuses bei Ponyprog ist
mir auch bekannt.

Ich will einen externen Quarz mit 3,686MHz benutzen, das sollte laut
Datenblatt ein "Crystal Oscillator 3-8MHz" sein, dazu muß man
CKSEL3..1 auf 111 stellen, also im Ponyprog die Häckchen entfernen. Das
habe ich gemacht (siehe Bild), aber seither kann ich ihn nicht mehr
programmieren.

Wo liegt mein Fehler?

Markus

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

immer erst die Fuses auslesen so sieht man wie es steht und bei den
entsprechenden darf man halt nichts rumstellen.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab' ich natürlich gemacht.

Autor: Holger B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Markus,

ja, das mit den Fuse-Bits ist schon ein Krampf.
Ich setze immer nur CKOPT und sonst nichts, wenn ich einen externen
Oszillator anschliessen will.
Du wirst wohl einen externen Tackt anschliessen müssen, wenn Du den
wieder aktivieren willst. (Oder parallel programmieren)

Gruss,
Holger

Autor: Michael D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Habe inzwieschen das gleiche problem wie Markus und weiss nicht mehr
weiter....

@Holger..
was meinst du genau mit "(Oder parallel programmieren)"?

MfG
Micha

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mit der parallelen Programmierung kann man die Fuses wieder
zurücksetzten und den µC so wieder ansprechbar machen. Ist nicht zu
verwechseln mit der Programmierung über den Parallelport.

Autor: Michael D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

@Thomas,
kannst du mal nen link drüber posten oder kurz beschreiben wie das
vorsich geht?

MfG
Micha

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist alles im Datenblatt drin. Das STK500 kann z.b. parallel
programmieren. Dort werden die Daten zwar Seriell zum STK500 übertragen
dort sitzt aber ein µC der den den Ziel µC parallel progt.

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
also wie ich das jetzt richtig verstanden habe, ist es ein zusatz gäret
das parallel mc programmiert....klingt ganz nach geld ausgeben, das will
man aber meistens nicht, gibt es da nicht ne andere möglichkeit?

MfG
Michael

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, es gibt eine andere Möglichkeit. Fuses nur mit Bedacht setzen, um
sich nicht selbst aus dem µC auszusperren :)

Autor: marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei anderen uC gibt es ähnliche probleme (manche brauchen einen externen
oszilator, der einen fertigen takt liefert)

nimm dir einen anderen uC, der läuft, schreib ein programm für eine
blinkende Led und schließe dann die ausgangs-leitung (wo normal die led
ist) an den takt eingang des andere uC an. (der blink-uC emuliert dann
einen externer "Quarz-Oszi")

dann sollte es eigentlich möglich sein den zu programmieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.