mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA32 & 4 PWMs


Autor: mathias giacomuzzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mal ne Frage, bevor ich mit dem Datenblatt lesen beginne!
Vielleich weis es ja jemand!

Ist es den eigentlich möglich mit einem atmega32 4 PWM zu verwenden ==>
und diese dann auch noch zeitgesteuert zu Regeln, also ständig ändern,
für zum Beispiel ein Ladegerät. ==> denn für das Zeitgesteurert brauch
man ja noch einen Timer oder, hat man denn überhaupt noch wenn man 4
PWMs braucht ?

Ich weis schon das der mega laut Datenblatt 4 PWMs, bzw 3 Timer, aber
die Timmer braucht es ja dann für die PWM oder nicht?

Ich frage deshalb zuertst weil das ganze im Dateblatt 50 Seiten auf
Englisch sind ==> und viel zeit braucht!

Aber lesen muss ich es dan sowieso, das weis ich schon !

mfg mathias

Autor: dave (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also 4 PWM sind möglich, aber die Timer werden dann wohl nur noch einen
Overflow-IRQ auslösen, denke ich.

PWM habe ich mal durchgelesen, aber den Timer dann weiterzuverwenden
nicht.

PWM zählt ja immer bis oben durch und fängt dann von neuem an, und da
könnte man sicher nen IRQ auslösen.

Reload oder Clear Timer on Compare match wird nicht gehen.

Alles nur logisch erdacht,...

dave

Autor: mathias giacomuzzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist aber schlecht, wenn man den noch zum Beispiel eine Spannung oder
so noch zeitgesteuert messen will!

naja in diesem fall muss ich mir wohl was anderes überlegen.

mathias

Autor: mathias giacomuzzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber mit 3PWMs müsste es noch gehen oder?

mathias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.