mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik High-side Mosfet Ansteuerung


Autor: romanua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich moechte einen High Side Mosfet steuern. Dazu benoetigt man floating
12V.

Ich habe im netz gelesen, dass man sowas mit einem Bootstrap
Kondensator machen kann, der waehrend OFF Zeit geladen wird. Das geht
bei mir nicht, weil ich fuer laengere Zeiten den FET eigescheltet haben
muss.

Ideal moechte ich etwas haben, was die Funktionalitaet von einer
Lampe+Solarzelle hat. Dazu koennte man natuerlich ein Trafo benutzen,
nur muss man DC erstmal wellen und dann wieder richten.

Gibt es eine einfachere Alternative?  Ich brauche praktisch einen DC-DC
Wandler mit schwimmendem Ausgang.

Voltage doublers mag ich ersmal nicht beruecksichtigen, weil ich mich
fuer die zu steuernde Spannung nicht festlegen will (diese muss von 1V
bis 50V sein).

Wie kann man das am besten realiesieren?

danke

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du dich mit max. 36V begnügen kannst, wäre der MIC5011 das richtige
für dich.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternativ zu diesem oder ähnlichen Mosfet-Treibern: gleich einen
passenden PROFET suchen (BTS....).

Autor: romanua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke fuer den Tip. Ich moechte aber vorerst mit IR2110 versuchen, weil
die andere Features haben, die MICs nicht haben. Interessant waere zu
wissen, wie die Gate Spannung bei MICs funktioniert. Vielleicht gibt es
den Kreis als IC separat zu kaufen.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht geht auch ein IPS521G, den nehm ich immer...
AxelR.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.