mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Temperaturmessung mit ds1820


Autor: Matthias Gratl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte vor eine Temperaturmessung mit ds1820 durchzufuehren und diese
Daten dann ueber bluetooth an PC uebertragen. wäre zwar einfacher dieses
problem mit Kabeln zu lösen, ist aber nicht möglich da es leicht zu
transportieren sein sollte und schnell an versch. Orten aufgebaut
können soll.
Hat einer von euch mal so was Ähnliches gebaut?
Danke im voraus
mfg Matthias

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woran hängt es? Zu Bluetooth gab es hier erst neulich nen längeren
Thread und zum ds1820 lässt sich genug lauffähiger Code finden.

Autor: Matthias Gratl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja den ds1820 zum laufen zu bringen ist nicht das Problem aber die
Bluetooth-Verwirklich birgt einige Probleme. Es sollten nämlich mehrere
ds1820 Sensoren gleichzeitig betrieben werden und ich habe keine ahnung
wie sich das realisieren lässt.

Autor: Wildsau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beispiel:
Nimme einen kleinen Controller und schließ die Sensoren an. Mit dem
Controller erzeugst Du einen Datenstrom (überleg Dir halt ein
protokoll) und den jagst Du über Bluettoth zum Rechner.

Autor: Matthias Gratl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kleines Problem:
die Sensoren sollten in mehr oder weniger grossen entfernungen
voneinander rund ums haus platziert werden können.
weil der kabelaufwand dann gleich gross wäre als wenn ich sie dirket
parallel schalten wuerde fällt diese Lösung leider ins Wasser

mfg Matthias

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann denk dir ein einfaches Protokoll aus, welches eine integrierte
"Collision Dectection" hat. Allerdings wird das u.U. ein teurer Spaß,
wenn du jedem Sensor ein Bluetooth-Modul spendieren willst (was kosten
die?). Warum nimmst du nicht die erprobten Funkmodule (easy-radio &
co)? Das Prinzip wäre das gleiche (preislich auch nicht günstig :-).
Über Reichweitenunterschiede kann ich nichts sagen.

Autor: Matthias Gratl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, ich denke ich werde einmal schauen wie es sich preislich ergibt und
 ob sich die komfortablere Insallation der Bluetoothsensoren rentiert
oder ob ichs doch mit der Verkabelung realisiere.
danke fuer die Hilfe

Autor: bkörk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.