mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART in ASM (ascii to bin??)


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich will über den uart einen pwm einstellen. der empfang funktioniert
nur wie mache ich jetz aus dem string 125 (3 zeichen) am
einfachsten(besten) die binäre 125 welche ich in ein ocrX schieben
kann?

Autor: leo9 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
100 * (Inputbuffer[1]-48) + 10 * (Inputbuffer[2]-48) +
Inputbuffer[3]-48,
vorher halt noch auf Gültigkeit der drei Bytes prüfen, sollten alle
zwischen 47 und 58 liegen.
(alle Zahlen dezimal dargestellt)

grüße leo9

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
100 * (Inputbuffer[0] & 0x0f) + 10 * (Inputbuffer[1] & 0x0f) +
Inputbuffer[2] & 0x0f

kommt aber aufs gleiche raus, braucht auch nur einen Befehl zum UNDen
oder subtrahieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.