mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Geschindigkeitsmessung in AVR mit 16 bit Timer


Autor: octi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hy leute!

Ich will gerne ein programm schreiben mit dem ich die geschwindgkeit
ausrechnen kann in km/h.
Das Programm schreibe ich in Code Vision AVR also in C Sprache.

Dazu benötige ich einen 16 bit Timer. Ich habe alle formeln schon
aufgestellt aber es funktioniert noch nicht!
weiß jemand wie das vielleicht gehen könnte oder hat jemand schon so
ein Beispiel?

TCNew = (TCNT1H * 256) + TCNT1L;
        TTime = TCNew - TCOld + (gTOvfl * 65535);
        TCOld = TCNew;
        gTOvfl = 0;

        //Geschwindigkeit Berechnen

        V = (TTime *5)/18;

        i++;

        delay_ms(50);





MFG

Octi

Autor: Achim Walther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dieser Beschreibung kannst Du vermutlich nicht viel Hilfe erwarten.
Ich habe zwar noch nie C auf einem AVR programmiert, aber das Programm
erscheint mir nicht vollständig.

Poste doch mal das gesamte Programm im Anhang. Ausserdem wäre hilfreich
zu wissen, wie denn die Messung der Geschwindigkeit gemacht wird, d.h.,
ob mit Timerinterrupt, externen Interupt usw. und was als Signalquelle
dient (Tachowelle, Codierscheibe, ...). Und als wichtigstes - was
funktioniert nicht?

Gruß, Achim.

Autor: octi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja ok hier mal mein programm!

Vielleicht kannst du mir ja weiter helfen.

Also als quelle soll ein takt kommen dieser wird von einem Knopf
simuliert der immer einen interrupt auslöst!

Nebenbei lauft ein Timer der zählt bis 65535 und dazwischen kommen
jetzt die INtterrupts die durch mein Knopfdrücken ausgelöst werden!
Und beim interrupt soll eben das 16 Bit register ausgelesen werden und
durch die entsprechende formel alles berechnet werden!

Mfg octi

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Hand gedrückte Knöpfchen (Taster, Schalter) prellen und lösen damit
nicht einen, sondern eine ganze Salve Interrupts aus.

Erzeuge den Takt lieber mit einem 555er oder einem zweiten AVR.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.