mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik baudprobleme mega8


Autor: Christoph Peters (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab nen mega8-16Mhz und auf 9600 baud läufer der auch super
stell ich den auf 2400 runter oder auf 19200 rauf kommen nur wirsche
zeichen an
für 2400:
  UCSRB = 0x00; //disable while setting baud rate
  UCSRA = 0x00;
  UCSRC = 0x86;
  UBRRL = 0xA0; //set baud rate lo
  UBRRH = 0x00; //set baud rate hi
  UCSRB = 0x98;
für 19200
  UCSRB = 0x00; //disable while setting baud rate
  UCSRA = 0x00;
  UCSRC = 0x86;
  UBRRL = 0x33; //set baud rate lo
  UBRRH = 0x00; //set baud rate hi
  UCSRB = 0x98;

auch auf pc seite im terminal hab ich die passende baudrate
eingestellt. habs mit dem selbstgeschriebenen terminal und mit dem
hyperterminal von windows getestet, aber kein erfolg

kennt jemand vielleicht das problem und kann mir helfen?
danke
christoph

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte dein µC mit 16MHz laufen passt ganz einfach die Baudrate nicht
zur Taktfrequenz. Mit 9200 ist die Abweichung nur minimal drum
funktioniert es auch. Du brauchst nur ins Datenblatt schaun, dort
findest du auch die Berechnung.

Hubert

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
solltest du den internen Oszillator verwenden Kalibrierung nicht
vergessen (OSCCAL Register), danach alles wieder im grünen Bereich

Autor: Dirk Broßwick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ist zwar offtopic, aber ich habe mal mit den OSCCAL-Register gespielt
und gemerkt das man den ATMEGA8 so bis auf etwa 16Mhz (15.86Mhz um
genau zu sein) treiben kann wenn man den internen Oszilator auf 8Mhz
setzt und OSCCAL auf 0xff setzt, leider ist das datenblatt da nicht
ganz eindeutig beschrieben, auch traten bei mir die probleme mit dem
Flash und EEprom nicht auf wie erwähnt. Deshalb meine frage ob jemand
das auch schon mal probiert hat.

CA Dirk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.