mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ärger mit ATMEGA8 ISP


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich hab in einem Projekt einen ATMEGA8 vorgesehen, der mit ISP direkt
im System programmiert werden soll. Ich programmier das Ganze mit
BASCOM und dem Prorammer vom STK200. Problem ist nur, daß es nicht
funzt. Ich krieg ne Fehlermeldung, daß der AVR nicht erkannt wird.
Allerdings kann ich in der selben Schaltung einen 4433 programmieren
und auf dem STK200 kann ich den MEGA8 auch ohne Probleme programmieren.
WO LIEGT DA DER FEHLER???? Ich steh hier im Moment echt auf dem
Schlauch. Hat jemand ne Ahnung, woran das liegen könnte?

Gruß
                  Daniel

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hat jemand ne Ahnung, woran das liegen könnte?

Ist dein Posting ernst gemeint?

Für ein "ja" fehlen nämlich viele Infos.


"Funktioniert nicht" ist keine ausreichende Fehlerbeschreibung.
Außerdem könnte es bei so einem Problem helfen, den Schaltplan zu
posten oder zu beschreiben, was du mit was verbunden hast.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das Posting ist ernst gemeint. Die verschaltung ist in Ordnung,
sonst würde sich der 4433 ja nicht programmieren lassen. Ich hab noch
eine neue Feststellung gemacht. Wenn ich einen frischen Mega8 rein
packe, dann funktioniert es. nachdem ich allerdings das ClockFuseBit
auf external gestellt hab, wird der Mega8 vom Bascom Programmer in der
selbstgebauten Schaltung nicht erkannt; wohl aber im STK200 selbst. Ich
verwende in meiner eigenen Schaltung einen 4MHZ Quarz zwischen XTAL1 und
XTAL2. Diese beiden Pins haben jeweils noch einen 22pf Kondensator nach
Masse. Da mein Schaltplanprogramm gerade spinnt, konnte ich nicht so
schnell einen Plan zaubern. Ich werde mich aber noch darum kümmern. Für
sonstige Hilfe bin ich dankbar.

Mfg
                       Daniel

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch eindeutig: Du hast die Fuses auf die falsche Taktquelle
gestellt. Zu dem Problem gibts hier schon mehr als genügens Beiträge,
such mal danach

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups,... , daß war wohl etwas spät gestern...
Danke jedenfalls, es läuft jetzt. Mit dem richtigen Fusebit klappts
auch mit dem Nachbarn. Schönen Sonntag noch.

Grüße
                    Daniel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.