mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gigaset Tastenentprellung


Autor: Jürgen C (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bei meinem Gigaset 3000 Clasic Mobil-Telefon funktioniert seit einiger
Zeit die Taste zum Abheben nicht mehr richtig.
An der Mechanik/Elektrik liegt es nicht. Wenn man zuerst die
Abhebetaste drückt und dann wählt funktioniert sie einwandfrei;
Wenn man zuerst wählt und dann abhebt funktioniert es vieleicht;
Bei der suche nach einem Ersatzgerät muste ich feststellen, das
dieses Problem bei dieser Serie häufiger auftritt.
Hat vieleicht jemand eine Erklärung für dieses Phänomen.
Es wäre eine brauchbare Funktion um nach Ablauf der Garantiezeit
die Selbstzerstörung zu aktivieren.

Viele Grüße

Jürgen, der sich in letzter Zeit öfter verwählt

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die "Tasten" der Telephone der Gigaset-Reihe bestehen aus einer
Gummimatte mit Leitgummi-Klumpen, die auf vergoldete Kontakte einer
Platine drückt. Nach längerer Benutzung empfiehlt sich hier eine
Reinigung der Platine und der Leitgummiklumpen.
Ein äußerlich einwandfrei wirkendes Telephon kann im Inneren
erschreckend aussehen ...

Dabei ist die 3000er-Reihe ein bedeutender Fortschritt gegenüber der
2000er gewesen, die oft schon durch einfaches Ansehen kaputtging (und
der alten 900er und 1000er-Reihe an Robustheit nicht ansatzweise das
Wasser reichen konnte).

Allerdings ist das zerstörungsfreie Zerlegen von Gigaset-Mobilteilen
eine Kunst für sich; viel Erfolg!

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich kann mich da nur anschliessen. Hatte selber schon öfter das
Problem. Versuch es mal zu zerlegen und du wirst feststellen was für
ein Dreck im Inneren wohnt. Vor allem wenn man eine Frau hat die
Schminke und Handcreme benutzt :-)
Bei Fernbedienungen gilt übrigens das gleiche PRoblem.

Martin

Autor: subsonic 77 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe das selbe Problem und glaube aber auch nicht - wie Jürgen C - dass
es an der Taste selbst liegt. Hab mittlerweile Platine gereinigt, Gummi
mit Graphit (und ne Woche später sogar mit Leitsilber) bearbeitet ..
wenn man ZUERST die grüne Taste drückt, geht es 100 pro .. aber wenn
man erst wählt (oder angerufen wird!), dann geht es nicht zuverlässig
..

Das hilft zwar hier nicht weiter, ich versuche aber auf das eigentliche
Problem hinzuweisen .. Putzen hat nicht wirklich geholfen!

Viele Grüße,
Subsonic77

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.