mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik PC Netzeil in NF Endstufe


Autor: Michael Wittlich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das teuerste an einem NF- VErstärker ist ja bekanntlich das Netzteil.
Darum sind Endstufen im PA-Bereich ja so teuer.
Könnte man nicht ein PC Netztteil benutzen und dahinter einen Mosfet
der per PWM angesteuert wird? PC Netzteile mit PFC (Leistungsfaktor
koregierung) gibt es ja schon für 10 Euro im 400 Watt Bereich.
Nehmen wir mal an ich will eine 800 Watt Endstufe bauen. Kann man
einfach alle (12 V)Leitungen eines Netzeiles Paralell schalten und die
Beiden Netzteile dann in Reihe schalten,sodas man 24 Volt mit einem
richtig fetten Amperestrom herauskriegt? Dann währe es ja möglich eine
800 Watt Endstufe aus ca 40 Euro Material zu bauen.
Vergleichbare Fertigprodukte kosten ja so um die 1000 Euro, aber nur
weil diese spezielle überdimensionierte Netzteile beinhalten.
PC Netzteile werden ja in serie gefertigt und sind deshalb so billig.
Aber man müßte sie ja auch als Netzteil in NF Verstärkerschaltungen
mißbrauchen können.

Autor: Arno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsätzliches siehe c´t 10/2005 Seite 196ff

Autor: till (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du eine 800W endstufe mit 12V versorgungsspannung bauen möchstest,
soll dein lautsprecher eine nennimpedanz von 0,09 Ohm haben? oder
schaltest du dafür ~ 10 laustprecher parallel?

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nicht Autobatterien? 6 Stück in Reihe, gibt +-42V bei ein paar
hundert Ampere.

Autor: nemcron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PC-Netzteile flackern auch schon bei'ner normalen Autoendstufe gerne
ab.
Bass-Schläge scheinen die nicht gut zu vertragen, vermutlich Probleme
beim nachregeln...
(Hab selber 2 Netzteile damit verbraten...)

Autor: jzgzgrzr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 12V Schiene lifert kaum Strom , wenn an 5V zu wenig Last dran ist .

Autor: tüddel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
würden denn große kondensatoren (wie im car-hifi bereich auch verwendet)
bei autoendstufen helfen? wenn ich 4 - 5 1F kondensatoren parallel an
die 12v schiene hänge und die dann betwreibe?

Autor: Thomas Forster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal einen Auto-DVD-Spieler testweise an ein 350W PC-Netzteil
angeschlossen. Im DVD war ein 4700uF Elko. Beim einschalten ist das
Netzteil mit lautem Knall in Rauch aufgegangen. Beim 2. Versuch habe
ich den Kondensator erst auf 6V vorgeladen und dann mit neuen Netzteil
wieder versucht. Dann erst gings.
Viele grosse C´s sind wohl damit auch keine Lösung.

Autor: tüddel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also brauche ich eine langsame "einschaltverzägerung mit
strombegrenzung" ?????

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die beste Lösung für Verstärker sind immernoch Rinkerntrafos. Wenn dir
12V reichen, kann man etwas aus dem Halogenbeleuchtungsbereich nehmen.
Gleichrichter und Elkos dahinter (Sicherung davor) und los geht das.

Grüße Robert

Autor: Thomas Forster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei www.pollin.de gibts derzeit Ringkern-Trafos im Angebot. Das
erscheint mir doch die bessere Lösung.

Autor: dds5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in ebay werden gelegentlich Netzteile aus GSM Basisstationen angeboten,
mal 24 mal 48 V. Leistung liegt bei rund 1000W.

Gruß    Dieter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.