mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem bei Datenübertragung AVR -> LCD


Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche gerade ein LC-Display im 4-bit-mode (Electronic Assembly,
DIP-Bauart, 16x2 Zeichen in blau) anzusteuern, jedoch ohne Erfolg. Ich
benutze die .lib von Peter Fleury sowie WinAVR und einen Atmega8L, doch
während ich das Display korrekt initieren kann (bis hin zum blinkenden
Cursor), klappt es nicht, Zeichen zu übertragen.

Bis hierin hielt ich es für ein reines Software-Problem (auch wenn ich
auf die gleiche Weise bereits ein Dutzend andere Displays angesteuert
habe). Allerdings geht auch der Stromverbrauch in dem Moment, wo das
erste Zeichen gesendet werden soll, um 70mA hoch und bleibt dann da
auch. Kurzschlüsse der Datenleitungen kann ich nicht finden und ich
verstehe auch nicht, wieso die Daten für die Initierung anscheinend
korrekt übertragen werden und Zeichen hingegen nicht.

Wäre toll, wenn jemand Antwort weiß.

Gruß
Christoph

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht kann ja nun jemand mehr damit anfangen:

Ich habe die Datenleitungen ans Oszi gehängt und wären beim Übertragen
der Befehle für das Cursorsetzen, etc. die Bits übertragen werden,
passiert, sobald das erste Zeichen kommen sollte garnichts mehr, keine
Datenbits, nur stark ansteigender Stromverbrauch.

Den Controller habe ich inzwischen getauscht, da ich dachte, ich hätte
ihn vielleicht irgendwiezerschossen, es liegt daran aber nicht.
Initiere ich das Display nicht, sondern gebe manuell high- bzw.
low-Pegel auf die vier Datenleitungen, so steigt der Strom wie
beschrieben nur an, wenn am ersten und vierten (also D4 und D7)
high-Pegel liegen, bei low-Pegeln nicht.

Was soll das bitte? Könnte es mit dem KS0073-Controller zu tun haben,
bislang verwendete ich immer LCDs mit KS0070B oder 0076B.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir lieber nochmal ganz genau die Pinbelegung des Displays an.

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das habe ich bereits mehrmals, ohne irgendetwas fehlerhaftes zu finden.
Befehle zu senden funktioniert ja auch scheinbar. Allerdings kommt mir
gerade die Idee, die RS-Leitung (da Befehle okay, Daten nein) zu
überprüfen... Moment mal eben.

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, Fehler gefunden. Die RS-Leitung lag per Kurzschluss auf GND, daher
kamen keine Daten an (dafür müsste sie high sein) und der hohe
Stromverbrauch erklärt sich auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.