mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB<>seriell


Autor: Tomato (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits. Ich habe einen Fahrradcomputer, der sich an den PC
anschließen lässt. Dies erfolgt über USB. Dieser USB Adapter scheint
aber wohl lt. Systemsteuerung ein USB<>seriell Interface zu sein, d.h.
eigentlich ist der Adapter ein serieller mit nachgeschalteten seriell
zu USB Adapter.

Nun brauche ich allerdings den umgekehrten Weg, da ich den
Fahrradcomputer an einen Palm anschließen will. Weiss jemand, wie die
Belegung oder der Aufbau eines USB/seriell-Adapters aussieht? Kann ich
einfach RX und TX am USB-Stecker abgreifen und auf die serielle
Schnittstelle jagen?

Der Fahhradtacho scheint im übrigen kein "Protokoll" zu haben. Ich
muss den PC auf den Datenempfang vorbereiten und dann am Fahrradtacho
die Daten senden. (Dies passiert auch bis 100%, wenn kein PC
angeschlossen ist, also checkt der Fahrradtacho wohl keine
Rückmeldung)

Danke schonmal im voraus.

Autor: StarTrekMichi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau mal unter folgendem link:
http://cesko.host.sk
(Oben auf hardware klicken, dann zum englischen teil runterscrollen)
nennt sich: "IgorPlug-USB to RS232 converter + "

das könnte auch noch interessant sein: "IgorPlug-USB"

Aber mit sicherheit kannst du nicht einfach rxd/txd an USB anschließen.
Denn der Witz von USB ist ja grade, dass es für die Anwender extrem
einfach ist (reistecken, fertig), jedoch für die Developer etwas
kompliziert ist. Du musst da ein etwas kompliziertes Protokoll
befolgen...

Autor: T.Stütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Deine Frage ist auf 2 Arten zu verstehen:

- USB-Device (wie z.B. USBStick) an Palm geht nicht (auch nicht
elektrisch)

- Fahradcomputer öffnen, RxD/TxD/RTS/CTS der "seriellen"
Schnittstelle identifizieren und anzapfen. Dabei darauf Achten da
das meist TTL-Pegel sind, Pegelwandler dran und dann noch an Palm oder
PC.

Könntest du unter Systemsteuerung/System/Hardware/Gerätemanager
mal unter USB den "USB Seriell" Wandler anclicken
und unter Treiber(details) nachschauen was da steht.

Ich vermute stark, das da sowas wie FTDI steht, was die ganze sache
vereifacht => www.ftdichip.com

Gruss

Autor: Joern G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Tip von StarTrekMichi bringt nichts, weil du USB-Host brauchst und
nicht noch ein USB-Gerät.
Einzige Möglichkeit (da Palm kein USB-Host kann) ist öffnen und die
Fahrradcomputer-Sendeleitung einfach parallel abgreifen (ist TTL-Level,
also MAX202 noch dazwischen klemmen).

Senden zum Fahrradcomputer ist komplizierter, da der USB-Chip ja
ebenfalls die Leitung treibt, also müsstest du schon diese Leitung am
USB-Chip (vermutlich FTDI oder PL-2303) durchtrennen, wenn du dem
Computer etwas senden möchtest, was du aber vermutlich gar nicht tun
willst, oder?

jörn

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So unverständlich hat Tomato doch eigentlich nicht geschrieben oder?

"Kann ich einfach RX und TX am USB-Stecker abgreifen und auf die
serielle Schnittstelle jagen?"

Sollte funktionieren aber die Signale müssen evtl. erst auf RS232 Pegel
gebracht werden. Z.B. durch einen Max232. Kommt auf die Beschaltung des
Adapters an.

Welche Leitung was ist, kannst Du evtl. durch ausmessen feststellen.
Wie viele Leitungen gehen denn zum Fahrradcomputer?

Lässt sich der USB-RS232 Wandler öffnen, so dass Du feststellen kannst
was für ein Chip verbaut ist?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.