mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wie Versorgungsspannung mit A/D Wandler messen ?


Autor: Gerrit Herzig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Ich habe einen ATmega16L, den ich an 3V aus einer Batterie betreibe.

Ich suche eine Möglichkeit, das der ATmega16L seine Versorgungsspannung
SELBER über einen A/D-Wandlerport misst und in mindestens 5 Schritten
(leer, niedrig, ok, gut, voll) ausgibt.

Ausgabe ist nicht das Problem, aber wie kann ich einen analogen Wert
messen, der gleichzeitig Versorgungsspannung ist ?

Bin dankbar für jeden Tipp.

Gruss, Gerrit

Autor: Arno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Indem Du die Versorgungsspannung über einen Spannungsteiler auf den
ADC-Eingang gibst. Du musst nur dafür sorgen,daß bei niedrigster
Spannung Deine Referenzspannung noch größer als die Spannung am Eingang
ist.

Arno H.

Autor: Gerrit Herzig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi !

Verstehe ich das richtig ?

VCC an AREF
VCC über Spannungsteiler an ADC0

So ändern sich doch aber die Referenzspannung und der Wert am
AD-Eingang gleichmässig und er zeigt immer das selbe an, oder ?

Gruss, Gerrit

Autor: André K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VCC an AREF <<< nein, dann klappts wirklich nicht. Aref muss der
mindesten Versorgungsspannung entsprechen. Nicht ueber einen
Spannungsteiler anschliessen sondern zb den Abfall ueber einer Diode
nutzen, da sich dieser kaum aendert, wenn die Versorgungsspannung
sinkt. Der ADC-Kanal wird dann ueber einen Teiler angeschlossen, damit
die zu messende Spannung < Aref ist.

MfG

Autor: Ast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwende doch einfach die interne Vref, oder hat der 16L keine?
Die beträgt doch immer 2,5nochwas Volt, egal wie groß Vcc ist.

Wenn du keine interne Referenz hast, könntest du eine Konstante
referenz auch mit ner Zenerdiode, oder ein paar normalen Dioden
hinkriegen:

Vcc --- R ---+--->|--->|--->|--->|--- Gnd
             |
            Vref

Vcc --- R ---+--- R --- Gnd
             |
            ADC0

So bleibt die Referenz immer gleich.
Du musst das alles nur so dimensionieren, dass die Spannung an ADC0
immer unter Vref bleibt.

Autor: Gerrit Herzig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi !

>Verwende doch einfach die interne Vref, oder hat der 16L keine?
>Die beträgt doch immer 2,5nochwas Volt, egal wie groß Vcc ist.
Stimmt, der hat eine.

Was für Werte wären dann für den Spannungsteiler sinnvoll ?

Gruss, Gerrit

Autor: Stefan Seegel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Verhältnis der Werte hängt von der Spannung ab die du Messen willst.
Für die absolut Werte gilt: je großer, desto mehr Rauschen fängst du Dir
ein, je kleiner desto mehr Strom braucht das Teil

Stefan

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
laut datenblatt sollte die spannungsquelle nicht über 10kOhm haben, um
verlässliche werte zu bekommen! also so ca 10kOhm nehmen .... muss ja
nicht aufs kleinste bit genau sein ...

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei in diesem Fall das Rauschen egal ist, da ja nur eine Batterie
voll/fast leer/leer Anzeige gebraucht wird.
Daher würde ich das ganze etwas hochohmiger dimensionieren und lieber
einen kleinen Kondensator an den ADC Pin hängen.

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Mega8 lese ich die Bandgap-Spannung ein, als Referenz dient AVcc,
also Vcc. Geht gut und einfach.

...

Autor: Gerrit Herzig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, klingt gut. Werde ich die Tage mal probieren, Danke !

Gruss, Gerrit

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.