mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik drosselklappe


Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Hat schon jemand mal probiert eine Drosselklappe eines Motors 
anzusteuern? Wenn ja wie funktioniert es! Oder weis jemand wo man sich 
über sowas schlau machen kann?


Ich hoffe das mir jemand helfen kann


MFG

 Gerd

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir hatten mal einen hier im Forum der wollte einen Motor mit 
Wassereinspritzung tunen vielleicht hat er ja eine Idee.
Sein Name war nicht Hellmaster.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo gerd,

ich habe gerade ein tempomat in mein auto eingebaut. bei audi ist das 
eine art "blasebalg" aus dem mit hilfe einer pumpe die luft rausgesaugt 
wird -> er zieht sich zusammen und zieht damit über ein gestänge an der 
drosselklappe. das ganze hat den vorteil, dass du keine probleme mit 
einem e-motor und dessen getriebe hast (weil dann geht ja das pedal u.U. 
nit mehr) und du kannst das system schnell und sicher abschalten, 
indem am bremspedal ein ventil ist, dass wieder luft ins system lässt. 
somit ist der unterdruck weg, der balg entfaltet sich und nix zieht mehr 
an der drosselklappe.
die ansteuerung der pumpe wäre dann mit einem Microcontroller zu machen 
(so ist's bei audi auch), der je nach tachosignal die pumpe und das 
eingebaute magnetventil ansteuert.

der gedanke ein steuergerät selbst zu bauen schwebt zwar in meinem kopf 
rum, aber bis dahin muss ich noch viiiieeeeel lernen ggg schreib doch 
mal was du vorhast!

gruß,
matthias

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wär's mit einem schlichten Modellbauservo?
Das braucht lediglich ein Signal mit variabler Impulsbreite als 
Ansteuerung, und ein großer Teil der mechanischen Probleme wären auch 
schon gelöst.
---
Holger

Autor: Matthias Minich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das würde wahrscheinlich weniger funktionieren, da das servo nicht "von 
aussen" bewegt werden kann (Getriebeübersetzung). Es müsste also immer 
synchron zum Gaspedal laufen, was nicht ganz so einfach zu machen sein 
wird. Du könntest aber den Gaszug aushängen und Dir ein elektronisches 
basteln grins iss halt nur blöd wenn's ausfällt ;-)

gruß,
matthias

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gruß an Matthias genau das will ich machen so ne art Steuergerät selber 
zu bauen :)

An alle anderen danke für eure antworten! Das primäre problem ist,
die einzelnen signale die ich von (zb Drosselklappe oder Lamdasonde) 
bekomme in vernünftige signale umzuwandeln, die dann ein microcontroller 
versteht.


Gruß Gerd

Autor: Matthias Minich (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • ahem (0 Bytes, 50 Downloads)

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ahem lambdasonde? alles was du brauchst ist das tachosignal von deinem 
auto und ein poti an der drosselklappe (wenn überhaupt). das auswerten 
und je nach dem wieviel sich soll- von istgeschwindigkeit voneinander 
unterscheiden die pumpe (oder was auch immer) entsprechend stark 
ansteuern. so ist das jedenfalls bei audi, da gehen nur Tachosignal, 
drei schalter (set, res, on/off) und bremspedal / kupplung oder 
automatikgetriebe rein ("D" oder nicht). den rest erledigt das gerät.

gruß,
matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.