mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik U(low) an PortPin anheben


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ein Tiny13 gibt an einem Port ein Rechtecksignal aus, ca. 200Hz low=0V
high=Vcc. Das Signal geht auf einen kleinen FM-Sender und ist mit einem
433 MHz LPD-Handfunkgerät zu hören.
Die ganze Sache soll ein Variometer für den Modellflug werden.
Wenn ich jedoch statt dem AVR einen Frequenzgenerator verwende und das
Siganl anhebe, soll heißen low=1,4V high=Vcc wird der Ton deutlich
angenehmer und weicher.
Wie kann ich das mit dem AVR lösen ? Ein Pin soll halt nicht zw. 0V und
Vcc sondern zw. 1,4V und Vcc wechseln.
Habt ihr Vorschläge ??

Viele Grüße
Daniel

Autor: chriss chd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach einen tr als schalter also avr ausgang - r - basis. emitter auf
gnd. kollektor - 1 diode ausgang. ausgang - pullup r - vcc.
ich hoffe du kennst dich aus. beachte dass dein signal invertiert
wird.
bg

Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

Du bewegst dich hier auf "dünnen Eis"  (trotz der Hitze).

Soll heissen:
Der Sender wird ev. ausserhalb seiner zulässigen Parameter betrieben.
Frequenz, Bandbreite usw..

Ein Rechtecksignal an der Modulationsstufe ist sehr ungeeignet
für eine sinnvolle Modulation da dadurch die Bandbreite steigt.
Das hört sich dann verzerrt an (ist ev. auf mehreren Kanälen hörbar).
Da muss mindestens eine Begrenzerschaltung welche die Amlitude und die
max. Modulationsfrequenz auf zulässige Werte abschwächt, her.

Wenn Du nicht genau weisst was Du tust, lass es sein oder mach Dich
erst schlau.

M f G   Kurt

Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Es geht noch einfacher als mit einem Transistor:
Ein Spannungsteiler an den Pin und wenn als Eingang geschaltet wird die
vom Spannungsteiler erzeugte Spannung verwendet. So kann man 3(4)
verschiedene Spannungen mit einem IO erzeugen(4 weil man zusätzlich
noch den internen Pullup aktivieren kann...). Auf den internen Pullup
muss man natürlich aufpassen, wenn man einen O high hat und nach I
umschaltet ist der nämlich aktiviert...

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

der Sender ist eigentlich für die Übertragung digitaler Werte gedacht.
Laut Hersteller ist mein Vorhaben mit diesem Sender jedoch bedenkenlos
möglich und erlaubt.
Chris, Deinen Vorschlag habe ich ausprobiert und alles funktioniert. Da
jedoch der Vorschlag mit dem Spannungsteiler mit etwas weniger Aufwand
verbunden wäre, würde ich das gerne  auch noch testen. Leider verstehe
ich den Beitrga von Jemand nicht so richtig.
Könnte das "Jemand" nochmal anders formulieren? Evtl. mit einer
kleinen Zeichnung ?

Vielen Dank und viele Grüße
Daniel

Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oke, du setzt an den Port-Pin an den du das Ausgangssignal gibst einen
Spannungsteiler(zB Vcc-10k-Pin-10k-Masse). Wenn du den Pin high oder
low setzst ist auch das Signal high/low. Wenn du aber den Pin als
Eingang schlatest(hochohmig) wird die anliegende Spannung vom
Spannungsteiler bestimmt(nach dem Beispiel oben halbe UB; also 2,5V bei
5V).
Dabei musst du allerdings aufpassen, dass du wenn du den Pin als
Eingang schaltest, der Wert im PORT-Register 0 war, denn wenn dieser 1
ist und auf Eingang umgeschaltet wird, ist der interne
Pullup-Wiederstand aktiviert.
Ich hoffe das war einigermaßen verständlich...

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
normaler Spannungsteiler, nur nicht gegen Masse, sondern gegen VCC.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.