mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Stromstoßrelai


Autor: Ralph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,
ich hab mir schon die Finger wundgetippt.

Ich suche ein minitur Stromstossrelai (Print, Reed oder so ) 1xum.
Gibt's sowas und wenn wo?

Gruss Ralph

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht solltest du nach "Relais" und nicht nur nach "Relai"
googeln fg

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ralph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, ja wenn ich ein fettes Eltako von 8V - 230V suchen würde
währe da sicher was zu finden.

  Leider suche ich eine MINIATUR ausführung!!

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Früher waren solche Teile in Modelleisenbahnen zu finden - und zwar in
den Wechselstromausführungen von Märklin. Die dienten zur
Fahrtrichtungsumschaltung. Möglicherweise ist an diese Teile noch
heranzukommen und möglicherweise sind die auch ausreichend klein.

Was spricht dagegen, mal bei einem Relaishersteller nachzusehen?

Autor: Ralph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus T. Firefly

Danke für den konstruktieven Beitrag!

Ich möchte ein Gerät Ein- Ausschalten mit nur einen Taster.

Bei Relaishersteller wie Meder, Finder, Nais hab ich nix gefunden.

Conrad hat von Dold was, aber gewohnt teuer und leider fast zu groß.

http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flNl...

Ralph

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre da eventuell etwas mit einem mehrpoligen bistabilen Relais zu
erreichen?

Wie groß soll der zu schaltende Strom sein und wie groß darf der zum
(um)Schalten des Relais verwendete Strom sein? "Ein Gerät" ist ja
etwas unspezifisch, das kann zwischen 'ner Waschmaschine und 'nem
kleinen Solarmotor alles sein ...
Zu guter letzt: Wie klein hätten's gern?

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ralph

Google liefert bei "Stromstoßrelais+miniatur" immerhin noch 113
Treffer, z.B.  der 2. zeigt dann

Aufbau des TQ-Relais, eines der weltweit kleinsten 2-Umschaltrelais (L
x B x H: 14 x 9 x 5 mm)

Das ist für mich ziemlich klein, aber ohne Angabe von mechanischer
Größe, Stromversorgung (Spannung primärseite), Leistungsbedarf auf
Schaltsaeite wirds ein ziemliches Rätselraten was denn du da nun haben
willst.

Autor: Birger* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Pollin gibt's ein bistabiles Minirelais, das deinen Wünschen
genügen dürfte:
http://www.pollin.de
Relais V23040-C0059-B2012
Best.Nr. 340 295

Autor: Ralph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie glaub ich meine Ansprüche sind etwas hoch oder ich bin auf dem
falschen Weg.
Ich habs schon mit einer Bistab. Kippstufe (Transistor und FET)
versucht aber die Schaltung ist zu empfindlich. Schaltet bei
Spannungsspitzen z.B. beim einschalten von Leuchtstofflampen.

@Rufus T. Firefly
Die Stromaufnahme ist max. 500 mA.
Deshalb ist ein Relai wie das DOLD überdimensioniert,
vom Strom und von der Größe.

@ Martin S. und Birger*

Ist nett gemeint, aber nicht das was ich Suche.
Diese Relais muss man an der Spule umpolen oder haben 2 Spulen.
Ich brauche eines was mit einem Puls am selben Eingang umgeschaltet
werden kann. Wie z.B. bei manchen Trepenhäusern (Tasterschaltung).

Wenn ich ein Relai verwende das man umpolen muss und ich die Wechsler
zum umpolen der Spule verwende flattert das Relai (Wagner-Hammer).
Selbst wenn ich noch einen Elko in Reihe schalte.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Ich habs schon mit einer Bistab. Kippstufe (Transistor und FET)
versucht aber die Schaltung ist zu empfindlich. Schaltet bei
Spannungsspitzen z.B. beim einschalten von Leuchtstofflampen."

Das liegt dann aber nicht am Prinzip, sondern an deiner Schaltung :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.