mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik wieviel mcd haben die einzelnen LEDs bei einer Unterbodenbel


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich bin totaler leie aber habe eine Frage.

Ich arbeite in Ost Afrika und will mir ne etwas stärkere
Unterbodenbeleuchtung fürs auto selber basteln da die dort gesetzlich
noch nicht so geregelt ist. Deshalb will ich eine etwas stärkere
beleuchtung als es die standard sets haben erzielen.

Kann mit jemand sagen wieviel mcd die einzelnen LCDs wohl bei den
hiesigen Unterbodenbeleuchtungen so haben ? Kann nirgens brauchbare
angaben finden. Alles was ich finde ist das ein ganzes set 378 LEDs
beinhaltet und angeblich 36 Watt leistung hat aber ich kann mir daraus
nicht viel schliessen.

Was denkt Ihr würden 200 güne LEDs zu je 14000 mcd mehr oder ungefähr
die gleiche Lichtmenge erzielen ?

Also falls sich das hier voll blöd anhört tut es mir leid aber ich bin
halt leihe und arbeite das erste mal mit LEDs. Das verkabeln habe ich
aber drin brauche nur zu wissen was für leds ich am besten kaufen
sollte bevor ich wieder runter fliege. Was würdet ihr für einen
Abstrahlungs winkel empfehlen damit das licht as ca 30 - 40 cm (allrad
antrieb jeep) auf der strasse unter mir gleichmässig verteilt wäre bei
einer richtigen anordnung der einzelnen LEDs.

Also danke für jegliche Hilfe schon im Voraus.

Thomas

Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich empfehle Infrarot LEDs! Kommt echt cool!!

Kai

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Kai: Klasse Vorschlag.

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaube ich hab' was verpasst, wozu dient eine
Unterbodenbeleuchtung?

Jürgen

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sie dient der Verschönerung des Fahrzeugs!
Bitte bedenken, daß sowas immer Subjektiv betrachtet werden muss, da
nunmal jeder einen anderen Geschmack hat. Und wenns in Ost-Afrika nicht
verboten ist, warum sollte man ihm dann keine Tipps geben?

...pimp my ride... ;)

Autor: Peter Dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Und wenns in Ost-Afrika nicht verboten ist, warum sollte man ihm dann
keine Tipps geben?"

Hier werden zwar viele wissen, wie man LEDs anschließt, aber eben nicht
die geringste Ahnung von Unterbodenbeleuchtung haben.

Also ich kann daher keine Tipps geben.

Gibts da keine Pimp-Seiten für sowas ?


Peter

Autor: Koffer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol ja Infrarot kommt echt gut lol

Nein mal im ernst, warum willst Du unbedingt LED´s verwenden?
Mit Neonröhren die dafür gebaut werden, erzielst Du eine viel höhere
Leuchtkraft - glaub mir ich weiß wovon ich spreche.
Es ist zwar lt. StVo nicht erlaubt, aber im selben Satz steht auch
außer zu Show-Zwecken bei abgedrehtem Motor - also leuchtet sie bei mir
jetzt immer auf wenn die Türen geöffnet werden.

Naja wie auch immer. Hatte anfangs auch LED´s drinne aber mit den
NeonRöhren ists viel heller und sieht allein von dem Lichtverlauf viel
"cooler" aus.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: 2fast2dummiest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@koffer du bist nicht mehr auf dem neuesten stand. die stvo hat mit
u-beleutung nichts zu tun, es ist die stvzo. und die sagt nunmal, daß
es verboten ist, sein geistiges niveau farblich leuchtend am unterboden
das autos darzustellen.
http://www.dekra.de/dekra/show.php3?id=434

Autor: namenloos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...das ist aber nur wärend der Fahrt verboten!
Wenn konstruktiv sichergestellt ist, dass man das wärend der Fahrt
ausschalten kann, ist das nur eine Zusatzleuchte für Standbetrieb.
Also zulassungsfrei. Wenn der Pozilist die aber leuchtenderweise an
sich vorbeifahren sieht...
Das ist dann nich erlaubt!

Autor: Koffer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aha .... hab mir grad mal den link durchgelesen.
und etwas erschrekendes gefunden.

zitat:
"Begutachtungen im Rahmen von § 19 (2) StVZO bzw. Änderungsabnahmen
nach § 19 (3) StVZO können demnach nicht positiv abgeschlossen werden;
diese Aussage trifft auch für Fahrzeuge mit ausgeschalteter Zündung
zu"

das heißt also, das wir unsere geliebte unterbodenbeleuchtung jetzt
nichtmal so verwenden dürfen wie es namenloos schrieb - oder wie ich
sie verwende.

Autor: 2fast2dummiest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jup, davon rede ich ja..

Autor: namenloos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist dann also insofern blööd, als das Leute, die sowas brauchen, ja
schon genug gestraft sind. ABER! wenn das als Beleuchtung des
Einstiegsbereichs abgenommen wird ist es OK! und der Originalposter
wohnte angeblich in Ostafrika... Dort ist sowas egal. Da sollte man nur
ein par kleine Scheine für die örtlichen Repräsentanten der Staatsmacht
einstecken haben. Die werden auch benötigt wenn man alle Gesetze
einhällt.Das ist dann nähmlich verdächtig...

Und Ja! Leuchtstoffröhren sind vieel besser als LED.

Autor: 2fast2dummiest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alles klar, namenloos. und wenn er zurück in deutschland ist, zieht er
sich erstmal die lederhosen an und ißt ein fass sauerkraut.
weil alle deutschen so sind, wenn nicht, wäre das verdächtig....

und auch als beleuchtung für den einstieg ist es nicht erlaubt. und
brauchen tun das eh nur eine bestimmte gruppe von leuten..

Autor: Koffer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ 2fast 2dummiest
ja, das heißt aber nicht das diese gruppe von leuten die sowas
haben/brauchen auf einem primitievem nivou hängen.
ich weiß du hast das nicht gesagt - aber ich musste das jetzt trotzdem
von mir lassen!
ich hab sowas zb nur, weil die bastelei an autos eben mein hobby ist
und es der kiste eben den letzten schliff gab.
aber leider muss ich dir auch recht geben - auch wenn du´s nicht
geschriben hattest - das zu 80% dieser "autoschrauber" auf einem
ziemlich abartigen nivou hängen.
das sind dann die, die dauernd beim parkplatz von mc donalds stehen,
mit ihren boxen die gesammte nachbarschaft quälen und auch noch
agressiv werden wenn man sie ansieht ..... oder tagelange saufgelager
am wörthersee abhalten ...

aber es gibt auch andere die nicht so sind und eben gerne basteln.
die nicht rumprotzen, saufgelager abhalten und motzen wenn ihnen was
nicht passt.


aber um wieder zur beleuchtung zu kommen @ namenloos:
also lt. vorschrift die 2fast 2dummiest gepostet hat, und anscheinend
auch relativ neu ist (ich war halt nicht am neusten stand) ist es
leider nichtmal als einstiegsbeleuchtung - wie ich sie ja verwende -
erlaubt.
traurig aber ist so.

bleiben also nur zwei möglichkeiten:
montiert lassen, nicht erwischt werden, und beim pickerl machen den
mechaniker mit flüssigem brot bezahlen
oder
die ganze apparatur demontieren

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also vielen Dank für die ganzen Vorschläge..

Es ist jedoch so das die Strassenverhältnisse halt in Afrika ziemlich
mies sind und wenn ich da mal ein schlagloch erwische dann ist es aus
mit den guten NEon Röhren :-(

Deshalb meine Frage wegen den LEDs. Die neueren Unterbodenbeleuchtungen
sind jedoch meistens alle mit LEDs bestattet und seien angelblich
"stärker als neonröhren"..

Deshalb war meine haupt frage diese: wenn ich 200 grüne 5mm LEDs zu je
14000mcd unterm auto anbringe.. würde das eine sehr starke beleuchtung
oder eher nur so nen schimmer in grün hervorbringen ?

Eigentlich eine simple frage aber wenn man keine erfahrung mit Leds hat
noch schwierig herauszufinden.

Danke nochmals für alle infos.

Ausserdem gibts in Ost Afrika keinen Mac DOnalds lol also häng ich da
auch nicht davor.. Ist halt einfach schön finde ich mit ner coolen
bodenbeleuchtung und solange das nicht illegal ist in Ost Afrika ist
doch gut.

Autor: namenloos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Mit der Einstiegsbeleuchtung, da sollte man sich mal die
Bestimmungen für Busse ansehen... Ev. sieht aber eine Beleuchtung die
den Vorschriften genügt dann nicht besonders cool aus.

Autor: namenloos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aeh, ja... Also einfach mal die mCd zusammenrechnen (Wieviel leuchten
alle LED zusammen) und schauen ob es im Netz Datenblätter zu Neonröhren
gibt. oder im Physikbuch nachlesen wie das mit den Größen der
Beleuchtungsstärke, Leuchtdichte usw. so funzioniert.

Autor: Koffer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja also so zerbrechlich sind die röhren nicht, da sie ja darauf
ausgelegt sind mal schläge ab zu bekommen - sonst hätts ja keinen sinn
die dinger wenns gleich eingehen würden oder?!!

nettes beispiel meinerseits:
bin mal in ne unbekannte ortschaft eingefahren und hatte erst kürzlich
die karre tiefer gelegt - daher war ich es noch nicht gewohnt auf
höhenunterschiede der fahrbahn zu achten.
naja jedenfalls ich bog ab, in eine seitengasse wo schwellen am boden
waren - ich dachte nicht mehr daran das ich so tief liege - bin drüber
gefezt - die schürze vorne hats in alle ihre einzelteile zerissen - die
bodenplatte ist über die schwelle gekrazt und ich hätt am liebsten
geheult als ich realisiert habe was jetzt passiert ist lol
jedenfalls habens die röhren überlebt - sie waren zerkrazt haben aber
noch geleuchtet und sind nicht kaputt gegangen ...

tja und um zu deiner frage zurück zu kommen, haben wir dir eh schon
gesagt das die leds nichts taugen weil sie einfach zu schwach sind.
das sieht mit leds aus wie ein punktuell auftretendes schimmern das bei
relatieverdunkelheit erstmal bemerkbar wird.
und röhren haben eine durchgehende (nicht punktuelle) beleuchtung dies
in sich hat von der leuchtkraft!!

spricht ja nichts dagegen wenns erlaubt ist - in den staaten ist es ja
auch erlaubt und es sieht affenstark aus mit dem durch die gegend zu
fahren

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Urwald reichen auch Fackeln, die mußt Du einfach anzünden, was meinst
Du wie hell dann Dein Unterboden leuchtet. Ich hoffe nur, daß es Deinem
Dachstübchen nicht schadet.
Was gibt es nur für Leute? Aber wenn wir die alle nach Ost-Afrika
schicken, ist unsere Entwicklungshilfe gut angelegt.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fred.. in ost - afrika ist nicht nur Urwald angesagt und auch nicht nur
kleine "negerhütten aud stroh" glaub mir da unten ist es ein gutes
stück moderner als du denkst. Darum dein beitrag von wegen
Entwicklungshilfe und so .. seigt nur das du total null ahnung hast
wovon du redest. Da unten (vorallem die Inder aber auch afrikaner
selber) gibt einen riesen haufen leute die reicher sind als du es dir
je erträumen könntest.

Autor: Horst-Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube selbst die Leute in Ostafrika halten Unterbodenbeleuchtungen
für hirnrissig.

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas:

wenn ich nicht mehr weiß, was ich mit meiner Kohle machen soll, dann
lasse ich mir auch in Ost-Afrika von Indern eine Unterbodenbeleuchtung
an meinen Maybach bauen.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grob geschätzt haben die LEDS eine Gesamtleistungsaufnahme von 15W, bei
einem Wirkungsgrad der unter demjenigen der Neonvariante liegt. das
gibt eine eher mickrige Beleuchtung. Von den LEDs müsstest du schon
mindestens 1000 nehmen, viel Spass beim Löten...

Autor: Koffer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also das wird hier ja immer schlimmer!
was sind denn das schon wieder für umgangsformen? sind wir denn alle
kinder?

@ Horst Otto
nur weil dir sowas nicht gefallt, gilt das nicht für den rest der
welt!
deine aussage klingt so als wenn du auf deiner eigenen kleinen insel
stehen würdest und sich die welt um dich dreht und nicht umgekehrt.

@ Fred
also mal punkt eins: rasistische bemerkungen haben hier absolut nichts
zu suchen - auch wenn du noch n alter nazi anhänger bist.
aber die welt hat sich weiter entwickelt und ist gott sei dank über
diese generation schon hinaus.
also entweder du bist noch so´n alter hase, dann kann man eh nicht mehr
viel tun, und wenn du doch noch jünger bist, solltest du an deiner
einstellung arbeiten, sonst gerätst du irgendwann an den falschen.
und zu punkt zwei muss ich ihm recht geben, dort sind ein ganzer haufen
leute die mehr haben als irgendeiner von uns - und mehr als jeder
selbständige der sich hier in diesem forum rumtreibt.
und ich weiß wovon ich rede, weil in der zeit in der auslandsaufträge
noch gefragter waren, hab ich 4 monate in südafrika verbracht, und ich
muss sagen es war echt beeindruckend wie reich dort einige leute sind
und vorallem wie sozial die sind.
es gibt zwar einiges leid dort unten ist nicht zu bestreiten, aber es
gibt genauso viel reichtum dort unten.
und da halten die zusammen - also die reichen geben den armen.
bei uns nehmen die reichen den armen noch mehr weg....

abber ich geb dir einen tipp - flieg mal runter, und sieh dich um.
dann wirst du sehen das es außer lemhütten ebenso schöne städte und
dörfer gibt.
außer du fährst in die wüste oder in den tiefsten dschungel - aber
leute wie du sehen onehin nur das was sie wollen

und ich hab mich als koffer bezeichnet ...

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ist heute wieder einmal Tag der deutschen Rechtschreibung?

Ach und eine Bemerkung noch, weil "Ewiggestrige" schon angeprangert
wurden. Es gibt keinen Staat "Ostofafrika"...

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Koffer



Es ging mir eigentlich nur darum, das ich etwas besseres zu tuen hätte
als in Afrika Unterbodenbeleuchtungen einzubauen. Mit Urwald meinte ich
eher das Oberstübchen von dem Threaderöffner.
Aber wenn es euch hilft, daß euch ein Licht aufgeht. Dann stelle ich
mich als indischer Spezialist zur Verfügung.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> auch wenn du noch n alter nazi anhänger bist.

Womit sich Godwin's Law wieder mal erfüllt hätte...

Autor: Koffer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Fred

woher willst du das wissen?
on hier oder in afrika - man ist desswegen nicht gleich ein anderer
mensch - und auch wenn ich unten wäre hätte ich ebenfalls ne
untebodenbeleuchtung.
und dort erst recht weils im gegensatz zu hier erlaubt ist.
und wems gfallt der solls haben und wem nicht der eben nicht ist ja
kein drama und kein grund hier ewig lang zu diskutieren g

Autor: Peter Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

hast Du mal bei www.ppp-led.de nachgeschaut. Da gibts LED-Cluster und
-Leisten und günstig sind die auch (hab erst letzte Woche bestellt).

Von der Helligkeit kann ich mir nicht vorstellen, daß man das nicht
hinbekommt. Gut Neonröhre verteilt in alle Richtungen, die LED's halt
nur punktuell, aber ich denke die Menge, Ausrichtung und mcd's machens
aus. Ich beleuchte damit Plexiglas (PC-Modding) und die blauen die ich
habe leuchten mir eigentlich schon zu hell und im Dunkeln kann ich
damit gut das Wohnzimmer ausleuchten ;)

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LEDs mit flachem Kopf dürften dann etwas besser sein... Der
Standard-Rundkopf bündelt ja das Licht; Du aber wirst es streuen
wollen.

Stephan.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter Schwarz

Endlich mal ein Ratschlag der mich etwas weiter bringt. Vielen Dank.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter Schwarz... oder jemand der erfahrung hat..

Ist es vorstellbar das wenn ich vor die leds eine plexiglas scheibe
(oder mehr ein langer streifen aus plexiglas oder das ganze direckt in
nem plexiglas rohr habe) das ich dann anstatt viele einzelne punkte auf
der Strasse unter mir doch eher eine relativ gleichmässig belechtete
fläche hätte ? Denn das Plexiglas zerstreut ja das licht oder leuchtet
in dem sinne selber und leitet das Licht dann relativ gleichmässig
weiter.. ich denke mir zumindest das das so gehen könnte ..

Ich meine hat jemand erfahrung mit leds und plexiglas denn wenn leds
durchs plexiglas ein ganzes zimmer leicht ausleuchten dann sollten doch
200 grüne LEDs x 14000mcd (2.8 millionen mcd) wohl den Raum unterm Auto
hervorheben können oder ?

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wenn das Plexiglas michlig ist dann wirkt es wie ein Lichtleiter.



Mfg
Dirk

Autor: unknown (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas: Mach dir nix aus den Aussagen von anderen, dass LED's nicht
hell genug wären, sie sind es allemal, die neueren LED-Typen sind sogar
so hell, dass man sich die Augen daran verbrennen kann wenn man direkt
in sie hinein schaut.
Außerdem werden sie heute schon in Bremsleuchten, Lichtzeichenanlagen
(Ampeln), Frontscheinwerfer für Fahrräder, Notbeleuchtung usw.
eingesetzt also müssen sie wohl hell genug sein.
Hier mal ein Link zu einem LED-Hersteller (Vishay) dort gibt's auch
Datenblätter http://www.vishay.com/leds/iv-gt-1000/

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab irgendwo aufgehört zu lesen, aber wie wärs mit lumileds? die
haben sehr viel mehr leuchtkraft, sind zwar etwas teurer, aber du
brauchst halt weniger!

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neon ist echt besser als LED....

Autor: Fritz Ganter (fritzg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann sich auch von einem Magier +5 Waffenschaden drauf zaubern
lassen, das leuchtet auch schön blau.

Hmmm, bin ich im richtigen Forum?

:-)

Autor: Pfennigfuchser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> @Thomas: Mach dir nix aus den Aussagen von anderen, dass LED's
> nicht hell genug wären, sie sind es allemal, die neueren LED-Typen
> sind sogar so hell, dass man sich die Augen daran verbrennen kann
> wenn man direkt in sie hinein schaut.

Die Augen fangen dann schon beim Kauf zu tränen an, dank des Preises :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.