mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik registerbedeutung bei atmel


Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi, ich bin gerade dabei ein prog zu protieren. dabei sind einige der
regs mir nicht so ganz gelaufig. könntet ihr mir hierbei helfen, ihre
bedeutung herauszufinden? ich habe keine zeit, alle datenblätter zu
studieren, da ich mit atmel eh sonst nichts zu tun habe.

UCSRA
UDR
DOR  //data overrun?
FE  //framing error?
DDRE
DDRD

vielen dank
KoF

Autor: Peter Dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"ich habe keine zeit, alle datenblätter zu
studieren"


Alle ist nicht nötig, sondern nur das des Typs, für den das Programm
sein soll.

Atmel stellt 4 verschiedene Familien an MCs her und in denen wiederum
zich verschiedene Typen.


Peter

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sry... aber eben soetwas war mir unter anderem nicht bewußt.
ATmega8515 soll es sein.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@KoF !
Also wenn Du genzg Zeit hast, im Internet herumzusurfen und hier Deine
Fragen zu tippen, dann hast Du auch genug Zeit Dir das Handbuch von
Atmel herunterzuladen.
Dann schaut man im "Register Summary" nach der Seitenzahl, wo das
jeweilige Register beschrieben ist und stellt nicht hier solche
Fragen.

Das kann man dann machen, wenn man sich als dumm  oder faul outen will.
Man bekommt dann höchsten solche Antworten wie diese hier oder "RTFM"
(an dieser Stelle sehr angebracht).

Wenn Du spezifische Fragen nach dem Handbuch lesen hast dann solltest
Du vielleicht folgendes Template für Deine Fragestellungen verwenden :
"Ich habe im Handbuch zum Register XYZ folgenden Satz gefunden
'blablabla'. Darunter verstehe ich folgendes '....'/ Das verstehe
ich leider nicht ganz."

Dann bekommst Du auch eine Antwort - aber so : RTFM !

MfG, Daniel.

Autor: Alisa 1387 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USCRA - U(S)ART Control Register A
UDR - U(S)ART data register
DDRE - port e data direction register
DDRD - port d data direction register

Autor: Alisa 1387 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber schau lieber noch mal ins Handbuch - bin neu auf diesem Gebiet gr

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke, hab mir jetzt das handbuch beschaft...
@alisa
hattest recht ;-)

@Daniel
nen bischen grob verfasst, aber auch du hattest recht...


ENDE

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.