mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche DC-DC Converter


Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe folgendes Problem.
Ich habe eine Eingangsspannung von 24 Volt. Möchte aber eine
einstellbare Ausgangsspannung von ca. 0-20Volt (ca. 2A Output
Current)erhalten.
Nun habe ich mal nach möglichen Step Down Wandlern geschaut. Dabei bin
ich nur über ein System von Block SDC60/30-12 gestolpert. Aber der
Wandler ist recht teuer und komplett zu gross dimensioniert. (bis 12
Ampere Ausgangsstrom).
Falls jemand eine Tipp zu einer kleinern Sache hat wäre mir sehr
geholfen.

Danke
Jochen

Autor: Mahlknecht Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wärs mit nem max726 oder 724 ?
http://www.maxim-ic.com/quick_view2.cfm/qv_pk/1269

Autor: Marco (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
National hat da EINIGES im Angebot.

z.B. den http://www.national.com/pf/LM/LM2576.html Schon etwas äter
aber preiswert und bis 3A.

Oder den http://www.national.com/pf/LM/LM2678.html mit höherer
Frequenz, bis 5A und mit 92% Wirkungsgrad.

Beide sind integrierte Schaltregler ICs, die im Grunde nur noch eine
Induktivität, eine Schottky Diode, zwei Elkos und zwei Widerstände (um
die Ausgangsspannung einzustellen) brauchen.

Eine Schaltung mit diesen Bauteilen ist in Windeseile und extrem
preiswert aufgebaut :)

Zum Spaß hab ich ein Foto angehängt das meinen Schaltregler zeigt, den
ich für alle AVR Experimente einsetze. Nicht besonders dicht gepackt
aber er läuft und läuft und läuft...
Den LM2678 eignet sich aufgrund der hohen Schaltfrequenz (daher nur
kleine induktivität erforderlich) auch super für einen kompletten SMD
Aufbau.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco: Auch wenn es nicht SMD ist - sehr schöne Arbeit. Und Du hast
natürlich völlig Recht, die "Simple Switcher" von National sind eine
sehr gute Wahl.

Stephan.

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok ich danke euch. ich habe erstmal ein paar Samples bestellt und werde
die Schaltung aufbauen.

Danke!!!!

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich habe jetzt eine Schaltung mit einen max724 aufgebaut. Die Reglung
funktioniert auch. Jedoch wenn ich ein wenig Strom (0.5A) ziehe wird der
MAX gleich sau heiss. Gut ich habe jetzt noch kein Kühlkörper dran, aber
eigentlich soll er ja bis 5A.
Hab ich eventuell was falsch gemacht bzw. nicht beachtet?

Danke

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kenn ich irgendwie. ;-) Das Problem war bei mir der Kern der Spule,
der in die Sättigung geraten ist. Dadurch war der Storm durch den
Schalttransistor zu hoch. Probiers mal mit einer anderen Spule.

Autor: Daniel Lancelle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm... Wie kann man das am einfachsten rausfinden, ob dieser
Sättigungsfall eingetreten ist?

Gruß

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist gar nicht so einfach, wie ich feststellen musste. Hier ist ein
ausführlicher Thread dazu:

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-207781.html

PS:
Ich dachte, dass so eine Spule das einfachste an einem Netzteil ist,
einfach ein bisschen Draht auf einen Kern wickeln. Da hatte ich mich
aber total geirrt. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.