mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EEprom Verständnissfrage


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Forum,

erst mal ein Lob an das Forum und die Teilnehmer. Hab schon viel
gelernt hier.

Nun meine Frage: Das EEProm eines Atmels....ist das ein dauerhafter
Speicher dessen Inhalt auch erhalten bleibt wenn kein Strom anliegt
oder ein Reset gemacht wird?

Wenn der EEprom nicht dauerhaft ist, wie kann man dann Daten dauerhaft
speichern?

Danke vorab an alle Antworten und Grüße, Bernd

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Das EEProm eines Atmels....ist das ein dauerhafter
Speicher dessen Inhalt auch erhalten bleibt wenn kein Strom anliegt
oder ein Reset gemacht wird? "
Inzwischen ist es das, zumindest sind mir beim Tiny/Mega-AVR noch keine
diesbezüglichen Probleme aufgefallen. Bei den AT90xxx war das nicht so
ganz klar, ob die Daten auch wirklich im EEPROM bleiben.

Autor: Wolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der EEPROM-Teil ist dauerhaft nach deiner Definition.
Allerdings eine Einschränkung :
Es sind nur endliche Schreibzyklen möglich (im Mittel 10.000) pro
Speicherzelle => siehe Datenblätter.

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... 100.000 Schreibzyklen pro Zelle...

MW

Autor: Jörn Bögeholz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ja super :-) Ich möchte auf meinem Mega8 ein paar Byte ablegen die
quasie als Startwerte "dauerhaft" zur Verfügung stehen sollen. Diese
Startwerte sollen ab und an aber modifiziert werden (mittels Laptop).
Das kann ich nun mit dem EEprom machen.

Danke für die schnellen Antworten!

so long, Bernd

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.